[Nani-Mani] Dior Vernis – 343 „Spring Ball“

Gestern habe ich euch bereits einen → Überblick über die neuen Glosse und Lacke von Dior gezeigt, heute möchte ich euch den Lack 343 „Spring Ball“ aus der neuen Kollektion präsentieren.

Ich würde „Spring Ball“ als einen Mix aus Peach und Koralle mit Glitzerpartikeln bezeichnen. Je nachdem, welche Lichtverhältnisse herrschen, wirkt der Lack mal peachiger oder es kommt eben ein Pinkstich durch, der ihn ins Korallige umschlagen lässt. Genau das macht den Lack auch so unheimlich schwer zu fotografieren, denn die exakte Farbe auf den Nägeln kann man kaum treffen (das erste und letzte Bild kommen am ehesten an die Originalfarbe heran). Der Lack beinhaltet ganz feinen Mikroglitter in Gold, Silber und Pink. Auf den Nägeln sieht man davon eigentlich nur einen feinen Schimmer. Erst bei direktem Sonnenlicht funkeln die Nägel.

Nach einer Schicht ist „Spring Ball“ noch etwas sheer, nach der zweiten deckt er zufriedenstellend. Bei ganz genauem Hinsehen kann man jedoch trotzdem den Nagel etwas durchscheinen sehen. Die Trockenzeit war – wie ich es von Dior gewohnt bin – sehr schnell. Am 4. Tag hatte ich meine erste kleine Absplitterung an einem Nagel und habe ihn daraufhin ablackiert (ich war neugierig, wie gut das durch den Glitzer klappen würde). Ich war erstaunt, dass er sich trotz jeder Menge Glitzer sehr leicht von den Nägeln entfernen lässt. Viel rubbeln musste ich dafür nicht.

Tageslichtlampe

Tageslichtlampe

Auf diesem Bild kommt die Farbe am ehesten an das Original heran, es ist nur einen Tick zu hell. Ich habe es unscharf fotografiert, damit man die Glitzerpartikel besser erkennen kann.

Tageslicht + Blitz + Unschärfe


Fazit

Man bekommt hier die gewohnte Qualität von Dior mit einem außergewöhnlichen Finish, da ich persönlich noch keinen Glitzerlack von Dior besitze. Der Glitzer ist aber so fein und subtil, dass er die Lackfarbe nicht dominiert, sondern vielmehr noch verschönert. Auf den Nägeln sieht man im normalen Licht überwiegend nur einen Schimmer, bzw. einen leichten Anflug der Glitzerpartikel. Nur bei direktem Lichteinfall zeigt er sich auch richtig.

Die Trockenzeit war wie immer klasse, die Deckkraft nach der zweiten Schicht zufriedenstellend. Meine erste kleine Absplitterung hatte ich gestern Abend, am 4. Tragetrag. Ich habe ihn dann auch gleich von den Nägeln entfernt und es ging trotz Glitzer erstaunlich einfach und schnell.

Ich bin nach wie vor begeistert von der Farbe – sie entspricht total meinem momentanen Tick mit allem, was in Richtung Koralle geht. Außerdem ist die Kombination mit dem feinen Glitzer sehr gelungen.

Eine sehr schöne Farbe für Frühling und Sommer mit einem besonderen Touch. Schaut ihn euch definitiv mal an!

Die Flasche enthält 10 ml, kostet um die 23,00 € und wird ab Ende März im Handel erhältlich sein. Bei Douglas könnt ihr den Lack hier** bestellen.

Bei I&A und Amy könnt ihr den Lack 643 „Diablotine“ sehen, bei Honey & Milk seht ihr alle vier Lacke zusammen mit den dazugehörigen Glossen.

**Affiliate Link

21 Kommentare

  1. Ich glaube den muss ich jagen :) Hoffe er ist nicht schnell ausverkauft. Ich finde es eigentlich verrückt 23 € für nen Nagellack zu zahlen, aber die Farbe ist echt ungewöhnlich und vor allem ungewöhlich schön!!!!

  2. Eine huebsche Fruehlingsfarbe! :)

  3. Dieser Nagellack ist der Wahnsinn!

  4. OMG was ne schöne Farbe, die muss ich haben 😀

  5. Ich find den super-schön :)!

  6. Eine hübsche Farbe, aber der Glitzer ist nicht meins…

  7. Toller Lack! Mir gefällt der Glitzer sehr gut. Perfekt für den Frühling/Sommer.

  8. Der Lack gefällt mir leider überhaupt gar nicht. Also die Farbe selbst schon, aber ich finde die Kombi mit dem Glitzer schrecklich.

  9. Der Nagellack ist richtig schon! Leider finde ich die Preise nicht so toll.. ♥

  10. Der Lack ist wirklich hübsch! lg Lena

  11. Hach was für eine wunderschöne Farbe!

  12. Den Namen finde ich sehr süß und die Farbe sieht wirklich total klasse aus :3! Mal sehen ob die Farbe bei mir einziehen darf, leider sind die Dior Lacke ja nicht so billig…

    lg Neru

  13. Ohh diese Lacke, sie sind einfach so schön. Mir gefällt Diablotine aber einen Zacken besser^^

  14. Was für eine wunderschöne Farbe. Ich fühle mich leicht angefixt von dir. Böse Nani!

  15. Ich finde es ein wenig schade, dass die Lacke teilweise so anders aussehen als auf den Pressebildern. Habe Princess bekommen und er ist viiiiiel wärmer, gar nicht sp frisch rosa wie ich dachte :-/

    Ich finde Spring Ball schön an dir! Für mich wäre der Ton nichts aber an sich mag ich ihn, nur halt nicht an mir 😉

    Liebe Grüße
    Melanie

    • Das dachte ich auch! Sie unterscheiden sich wirklich sehr von den Pressebildern, bei Spring Ball aber zum Glück im Positiven. Finde ihn sehr viel schöner als in der Preview. :)

  16. Pfui, wie könnt Ihr mich nur alle so anfixen? Ich mag Springball und Diablotine total gerne!
    Aber 23 Tacken sind ja schon ein bisschen, also wenn werde ich mich auf den Diablotine beschränken.
    Wenigstens scheint die Haltbarkeit besser zu sein als bei den Chanel Lacken!

  17. Spring Ball hat mich schon bei den Pressebildern angelacht :) Ich werde wohl ab Ende März die Douglas Seite im STundentakt aktualisieren :)

  18. Das ist eine wünderschöne Farbe. Für die würde ich sogar den Preis bezahlen. Mal gucken ob ich Glück habe und ihn bekomme. <3

  19. Würdest du ihn mit Bikini vergleichen?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*