[Nani-Mani] Herziges Naildesign zum Valentinstag

Mein einziges Zugeständnis an den Valentinstag dieses Jahr: Ich habe mich von Sarah und ihrem → niedlichem Nageldesign inspirieren lassen und mal wieder meine Stamping-Schablonen hervorgekramt. 🙂

Verwendet habe ich OPI „Hawaiian Orchid“ (ich könnte schwören, ich habe ihn schon mal auf dem Blog gezeigt, aber ich finde ihn irgendwie nicht mehr. :-/) als Base. Der Lack brauchte leider 4 Schichten, um so deckend zu sein. Entsprechend lang war auch die Trockenzeit. Für das Stamping-Motiv kam → essie’s „Recessionista“ zum Zug. Als Baselack habe ich „Nail Foundation“ verwendet, als Toplack „Hardwear“, beides von butter LONDON. Das Motiv mit den Herzen habe ich von der Konad Stamping Schablone „m59“.

Das Motiv habe ich bewusst nur auf Daumen und Ringfinger gestempelt, damit die Nägel nicht so überladen wirken und die Herzen ein süßer Hingucker bleiben. 🙂

Hier noch mal die verwendeten Produkte:

  • OPI „Hawaiian Orchid“ (Rosa mit fliederfarbenem Perlschimmer)
  • essie „Recessionista“ (limitiert)
  • Konad Stamping Schablone „m59“

Was tragt ihr heute auf euren Nägeln?

Einen wunderschönen Tag der Liebe wünsche ich euch! ♥

24 Kommentare

  1. Das Rosa ist jetzt nicht so meins, aber die Kombination gefällt mir trotzdem gut.

    Meine Nägel sind heute ganz nackt, weil der Lack gestern schon so übel aussah, dass er ab musste, ich aber nicht zum neu Lackieren kam. Ich habe mir auch ein Stamping Set gekauft, muss ich bald mal ausprobieren.

  2. Das ist ja auch total niedlich! Irgendwann muss ich mich mal an das Stamping rantrauen, bin da leider sehr untalentiert. :/ LOL
    Was auf meinen Naegeln ist, weisst du ja 😉

  3. Recessionista macht sich ja echt gut als Stampinglack! und sehr niedliches Design 🙂

  4. Tatsächlich echt süß. Die kleinen gestampten Herzchen find ich weniger auffällig als manch aufgemalte. Und der rosane OPI Lack gefällt mir gut, sehr feminin 🙂

  5. Wow, sieht sehr sehr hübsch aus <3
    Wünsche dir einen schönen Valentinstag!
    LG Tamy

  6. Die Farbe Hawaiian Orchid gefällt mir ungelaublich gut!

  7. Süss, deine Herzchen!

  8. Süßes Nageldesign mit den Herzchen♥ Die rosa Farbe gefällt mir gut – nicht so baby- oder barbierosa, das mag ich nämlich nicht. Irgendwie bisschen "schmutziger" Rosa 😀

    Auf meinem Blog hat in letzter Zeit das Suche-Gadget nicht funktioniert, vielleicht lag's bei dir auch daran?! Bei mir wurde immer angezeigt, dass es kein Ergebnis gibt. Such doch mal über Google auf deinem Blog, vielleicht findest du deine Review dann wieder 🙂

    LG Anna

  9. Süß! Ich hab mich heut an Freihandherzchen gewagt!

  10. tolles Nageldesign 🙂

  11. Die Farben passen wirklich sehr gut zusammen 🙂

  12. Das sieht unheimlich niedlich aus und die Farben gefallen mir echt sehr gut. Ich habe zurzeit nur Zoya Cho auf den Nägel 😉

  13. wie süüüüß und schön sauber gestampt 🙂
    Ich trage heute den Herzchen Topper aus der essence hugs&kisses, aber eher zufällig. Vday ist für mich schließlich nichts besonderes.

  14. Hab heute den Zoya Auroa getragen 🙂 … muss glaub ich noch üben, dass ich die Schablonen-Motive so sauber wie Du auftragen kann 😛

  15. Sehr süß, ich hab mal wieder total vergessen das ich noch ein ganzes Stamping seht habe! ich setzt mich gleich dran, und du bist schuld!!

  16. So eine schöne Kombi, ich liebe sie total.

  17. Sehr süß, hatte total verdrängt dass es sowas wie Stamping gibt, damit kriege ich vielleicht auch mal was Ordentliches hin 😀

  18. Die Farben passen toll zusammen und die Herzchen sind total niedlich! 🙂

  19. Sehr hübsch! Ich besitze auch einige Stamping Schablonen, aber ob ich die mal wieder verwenden werde…ich weiß nicht…ich bin zu faul für Nailart 😀

  20. Ich möchte so so so gern stampen..aber ich bin wohl zu blond und zu hibbelig 🙁 andauernd verschmiert es … der OPI ist ja hünsch!!!

    • Den gestampten Lack musst du kurz antrocknen lassen und den Topcoat mit einem Wisch auftragen. Wenn du mehrmals drüber streichst, verwischt er – ist auch bei mir so. Vielleicht hilft dir der Tipp? 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*