[FoodFriday] Bunter Feldsalat mit karamellisierten Schalotten

Das neue Jahr hat begonnen und was ist einer der beliebtesten Neujahrsvorsätze? Gesünder essen. Also starten wir doch den ersten FoodFriday im neuen Jahr einfach mal mit einem leckeren Salat. Ich liebe Salat in allen Variationen und denke mir oft neue Kombinationen und Dressings aus. Davon werdet ihr in diesem Jahr also des öfteren etwas zu sehen bekommen. 😉

Bunter Feldsalat mit karamellisierten Schalotten

Zutaten
(für 2 Personen) 
Für den Salat
150 g Feldsalat (Rapunzelsalat)
150 g Champignons
120 g Roma-Tomaten
1 Bund Radieschen
eine Handvoll Pinienkerne
etwas Frühstücks-Bacon (alternativ Schinkenwürfel)
Für das Dressing
1 Schalotte
1 TL Dijon-Senf
3 EL Olivenöl
5 EL Balsamico
2 TL Honig
Salz & Pfeffer
1 Prise Zucker
Kräuter (z.B. Oregano)

Zubereitung
Feldsalat gut waschen, ebenso die Tomaten. Radieschen vom Bund befreien und ebenfalls gut waschen. Pilze häuten. Tomaten halbieren, Pilze und Radieschen in Scheiben schneiden. Bacon in kleine Stücke schneiden. Schalotte häuten und in feine Ringe schneiden.
Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Öl rösten und dann beiseite stellen.
In einer Pfanne dann den Bacon ebenfalls ohne Öl knusprig braten, herausfischen und auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen. Das aus dem Bacon ausgetretene Fett bis auf ein kleines Bisschen entsorgen. Im Restfett werden jetzt die Champignons angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Gebt sie in ein Schälchen und stellt sie beiseite.
Die gleiche Pfanne verwendet ihr nun für die Schalotten. Erhitzt sie und gebt die Schalottenringe dazu. Dann kommt 1 TL Honig dazu. Lasst die Ringe nun darin karamellisieren und stellt die Pfanne dann von der heißen Platte.
Nun geht es ans Dressing: Olivenöl und Balsamico mischen, dazu kommen Zucker, Kräuter, Senf und Honig. Dann wird es noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Am Schluss gebt ihr die Schalotten dazu.
Nun drapiert ihr den Salat schön auf einem Teller, streut die Tomaten und Radieschen darüber, ebenso wie die gebratenen Pilze, Pinienkerne und etwas vom Bacon. Darüber gebt ihr das Dressing und fertig ist euer leckerer Salat. Wer mag, kann dazu noch Baguette essen.

Guten Appetit und einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich euch! ♥

Print Friendly

14 Kommentare

  1. Hm bis auf die Pinienkerne hört sich das echt super an! Ich versuch natürlich auch mal wieder abzunehmen dieses Jahr, nachdem das im letzten Jahr gründlich in die Hose gegangen ist 😉 Das Rezept werde ich mir erst mal abspeichern und nachmachen, denn ich liebe Feldsalat und Pilze!
    LG Marisol

  2. mmmmh das sieht lecker aus! ich mache gleich essen, ich glaub ich probiers mal aus:)

  3. Yummy lecker! Ich liebe solche bunten Salate! ♥
    Happy Friday 🙂

  4. Lecker! Davon haette ich jetzt gerne nen Teller! 😀

  5. Mhhhhh Bacon im Salat <3 yummi! Das probiere ich aus 🙂 du bist schon ein fester Bestandteil in meinem eigenen Kochbuch :*

  6. Wow sieht das gut aus! Da kriege ich sofort Lust auf Salat! lg Lena

  7. Sieht sehr lecker aus!

  8. Ich liebe Feldsalat und Pinienkerne. Pilze mag ich nicht so gerne. Aber den Salat gibt es ganz sicher bald bei uns zum Abendessen.
    Thank god it´s food friday. 😀 Der hat mir schon so manches mal auf die (Genuss-)Sprünge geholfen. Meine ganze Familie liebt "Mountain Dew Apple Wedges".
    Danke für Deine ganzen tollen Anregungen.

    LG Mia

  9. Das ist so süß von dir, danke! ♥ Ich freu mich gerade total über so ein schönes Feedback, das glaubst du nicht! :)))

  10. Das sieht super, super lecker aus! Ich liebe Feldsalat und esse abends auch gerne mal eine große Portion Salat mit Baguette statt einem schweren Abendessen. Werde dein Rezept auf jeden Fall mal probieren!

    Liebe Grüße, Nathalie

  11. So oder so ähnlich sieht der Salat hier auch schon mal aus. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen und ich muss Montag direkt mal wieder Feldsalat besorgen gehen!
    Hab noch einen tollen Sonntag 🙂

  12. mmh, schaut der gut aus 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*