Clarins Rouge Eclat – 04 Tropical Pink & 10 Pink Fuchsia

Seit kurzem auf dem Beautymarkt ist eine vollkommene Neuheit im Hause Clarins – die Rouge Eclat Lippenstifte in 15 schönen Nuancen von nude bis knallig. Meine beiden Favoriten „04 Tropical Pink“ und „10 Pink Fuchsia“ hat Clarins mir zugeschickt, und ich möchte sie euch heute genauer vorstellen. „Tropical Pink“ habe ich vor allem gewählt, da der Name so wunderbar zu meinem Blog passt. Bei „Pink Fuchsia“ machte mich der zweideutige Name neugierig. Es sind definitiv keine schüchternen Nuancen und ich kann euch jetzt schon verraten: Die satten Farben und die zarte Textur haben es mir extrem angetan!

Clarins sagt…
Der erste Clarins Lippenstift mit Anti-Age Wirkung! 

Der in die Farbe „eingebaute“ Nutri-Youth-Komplex, eine Innovation der Laboratoires Clarins, bewahrt das jugendliche Aussehen der Lippen.

Perfekte Pflege, Geschmeidigkeit und sofortiger Komfort der innovativen Kombinatin aus 100% pflanzlichen Wachsen – Silverakazie, Jojoba, Sonnenblume – und unverseifbaren Bestandteilen des Kakaos.

Auto-Age Wirkung auf der Oberfläche und allen Ebenen der Haut: Phytosphinosin stärkt die Schutzbarriere der Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit, regt die Kollagensynthese an und mildert Fältchen.

Design: Die Rouge Eclat Lippenstifte kommen in einer eckigen, sehr edel anmutenden Verpackung daher. Die Grundfarbe ist ein zarter Goldton. Im Gegensatz zu beispielsweise den Rouge Prodige ist hier der Deckel des Lippenstifts nicht durchgehend metallisch, sondern von einer transparenten Kunststoffschicht umgeben, durch die hindurch man das metallische Röhrchen sehen kann, in der der Lippenstift beim Schließen hinein gesteckt wird. In den Deckel ist wie bei allen Lippenstiften eine Einkerbung mit einem „C“.

Farben: „Tropical Pink“ sieht in der Hülle bereits sehr nach einem hellen Knallpink aus, was sich beim Auftrag auch bestätigt. Auf den Lippen geht die Farbe sogar sehr in Richtung Barbierosa und ist definitiv ein richtiger Hingucker. „Pink Fuchsia“ ist ein sehr intensiver Rotton mit Pinkanteil. Betrachtet man die Farbe aufgetragen ganz genau, so erkennt man eine lila-pinke Changierung je nach Lichteinfall darin. Definitiv eine besondere Farbe!

Textur: Sehr geschmeidig und zart. Der Lippenstift gleitet förmlich über die Lippen, wie man es sonst eigentlich von Pflegestiften gewohnt ist.

Geruch/Geschmack: Sehr angenehm fruchtiger Geruch (wie allen Clarins Lippenstiften), schmecken kann man ihn aber (leider) nicht wirklich. Laut Clarins kommt der Duft von roten Früchten mit Schwarzen Johannisbeer- und Lakritznoten.

Auftrag: Der Auftrag gelingt ganz einfach, trotz der recht ungewöhnlichen Form. Bei dunkleren Nuancen ist eventuell der Auftrag mit einem Lippenpinselchen ratsam.

Deckkraft: Die Lippenstifte sind sehr deckend und man hat schon mit einer Schicht ein intensives Ergebnis.

Haltbarkeit: Mehrere Stunden, bei Essen und Trinken resignieren sie hingegen und müssen aufgefrischt werden. Ein Lipstain bleibt nicht zurück.

Besonderheit: Pflegende Anti-Age Wirkung.

Hier seht ihr alle 15 Nuancen im Überblick:

Nun wollt ihr natürlich die Lippenstifte auch genauer betrachten. Ich habe sie für euch auf meinem Handrücken unter der Tageslichtlampe geswatcht, und so sind auch die Tragebilder weiter unten entstanden.

Tageslichtlampe

„Tropical Pink“ ist mit der ersten Schicht noch recht zart, wird aber intensiver je mehr Schichten man aufträgt. Bei „Pink Fuchsia“ ist sofort ein „Bäm!“-Effekt da, schon beim ersten Auftrag. Dieser wird durch mehrere Schichten noch intensiviert.

Tageslichtlampe

Tageslichtlampe

Für die Looks habe ich außerdem verwendet:

Augen
Shiseido Natural Eyebrow Pencil BR 602 „Deep Brown“ → Augenbrauen
MAC Paint Pot Painterly → Base
Shiseido Luminizing Satin Eye Color „Alchemy“ → auf dem gesamten beweglichen Lid
MAC e/s „Handwritten“ → Lidfalte und äußeres V
MAC e/s „Blanc Type“ → unter der Braue und zum Verblenden
Clarins 3-Dot Liner → Lidstrich
MAC Technakohl Liner „Photogravure“ → unterer Wimpernrand
essence Multi-Action Mascara

Wangen
Diorblush 729 „Pink Happiness“

Gesicht
Clinique Airbrush Concealer „04 neutral fair“
Shiseido Perfect Refining Foundation „B 40“
MAC Prep+Prime Transparent Finishing Powder

Fazit
Zwei superschöne Nuancen – knallig, aber nicht zu auffällig. Die Lippen fühlen sich geschmeidig und gepflegt an und sind lange mit der Farbe bedeckt. Wer auf satte Farben und eine zarte Textur wert legt, wird mit den Rouges Eclat sehr glücklich.
Die Lippenstifte eignen sich mit ihrem Pflegeeffekt natürlich nicht nur für eine jugendliche Ausstrahlung, sondern sind allgemein super für Jahreszeiten, in denen die Lippen einfach rau und spröde sind, man aber dennoch nicht auf Lippenstift und Farbe verzichten möchte.

Schöne Berichte mit weiteren Nuancen der Rouges Eclat könnt ihr unter anderem bei JadeblüteDer Blasse Schimmer und Shades of Nature finden.

Kaufen könnt ihr sie in allen Parfümerien, die Clarins führen, oder online beispielsweise hier bei Douglas**. Bei 3 g Inhalt kosten die Lippenstifte um die 21,95 €.

Ich bin sehr angetan von meinen beiden Nuancen und werde mich mit den anderen Farben der Rouge Eclat Reihe auch noch beschäftigen. Diese beiden werden bestimmt nicht meine einzigen Exemplare bleiben. Von mir gibt es eine klare Empfehlung!

Wie gefallen euch die Rouges Eclat?

**Affiliate Link

19 Kommentare

  1. Mein Favorit ist Pink Fuchsia 🙂 Allein die Verpackung der Lippenstifte sieht schon so edel aus.

  2. Ich finde Chocolate Rose bei Der blasse Schimmer wunderschön.

  3. Pink Fuchsia gefällt mir sehr sehr gut, die andere Nuance hingegen weniger.

  4. Beide Nuancen sind sehr hübsch und perfekt für Frühjahr und Sommer! ♥
    Liebe Grüße 🙂

  5. beide Farben stehen dir unheimlich gut!

  6. Beides sehr hübsche Nuancen und stehen dir gut!

  7. Ich finde die Farben fast alle seht schön. Davon muss ich unbedingt einen haben 🙂

  8. Oooh ich bin ein bisschen verliebt <3 Die werde ich mir mal genauer anschauen 🙂

  9. Tolle Farben hast du dir da ausgesucht, ich finde beide sehr hübsch. lg Lena

  10. Ich finde beide Farben hübsch! 🙂
    An dir gefaellt mir Pink Fuchsia allerdings noch nen Ticken besser.

  11. Tropical Pink finde ich sehr schön an Dir (=

  12. Pink Fuchsia könnte mir gefallen. Find die Aufmachung zwar etwas altbacken, aber auf deinen Lippen sind sie ein Träumchen.

  13. … und noch was für die Wunschliste… Sehr schöne Nuancen und Pflege-Effekt kann ja nie schaden:)

  14. Die Verpackung der Lippenstifte ist so edel und sieht so toll aus. Mein Favorit ist Tropical Pink. Er fällt genau im mein Beuteschema 🙂

  15. Tolle Farben! Mir gefällt Pink Fuchsia auch besser, ist so eine tolle Sommerfarbe. Sieht sicher auch toll mit leicht gebräunter Haut aus 🙂 Scheint auch eine gute Alternative zu den normalen Rottönen zu sein!

    Der andere ist mir persönlich zu pinkig. Aber dir stehen sie beide sehr gut!

  16. das Tropical Pink ist auch mein Favourit, es sieht total frisch an Dir aus 🙂
    Ich suche noch nach dem einen- meinen- Lippenstift, den werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, vllt. hat meine Suche dann mal ein Ende!
    ♥ige Grüße,
    Grit

  17. Naniii 🙁 Jetzt mag ich Tropical Pink haben.. ich sortiere doch gerade aus. Böse bist du :*

  18. Pink Fuchsia steht dir sehr gut. Ich finde spontan die NUance Petal Pink hübsch.

  19. Wow mir gefallen beide Farben sehr gut, aber Pink Fuchsia sieht unglaub toll aus. Dir stehen beide Farben wirklich gut!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*