[Vergleich] butter LONDON „Chancer“ vs. essie „Leading Lady“

Nachdem ich euch heute Nachmittag bereits das aktuelle → butter LONDON Lips & Tips Set „Chancer“ vorgestellt habe, möchte ich euch den Lack des Sets nun im Vergleich mit essie’s „Leading Lady“ (→ Winterkollektion 2012) vorstellen.

Man erkennt direkt auf den ersten Blick: Die Farben sind unterschiedlich. Während der Lack von butter LONDON ein klassisches Weihnachtsrot besitzt, geht der Lack von essie mehr in Richtung Weinrot oder dunkles Pink.

Auch die Glitzerpartikel sind anders, da die von butter LONDON viel kleiner und feiner sind, die von essie etwas größer. Bei „Chancer“ sind die Glitzerpartikel auch sehr viel dichter gestreut als bei „Leading Lady“.

Beim Fotografieren mit Blitz und Unschärfe werden die Glitzerpartikel betont. Hier sieht man, dass diese bei „Leading Lady“ zwischen pink und rot changieren, während sie bei „Chancer“ einfach nur rot bleiben.

Unschärfe mit Blitzlicht

Auf den Nägeln werden die Unterschiede noch deutlicher. Ich denke, viel muss ich dazu nicht sagen. Man erkennt, wie viel größer die Glitzerpartikel bei „Leading Lady“ sind und wie fein bei „Chancer“.

Auch auf den Nägeln sieht man die Unterschiede der Glitzerpartikel bei Unschärfe mit Blitzlicht sehr gut. „Chancer“ glitzert im Licht auch sehr viel mehr als „Leading Lady“.

Unschärfe mit Blitzlicht

Auch die Finishes sind unterschiedlich, so viel kann ich euch sagen: Während „Chancer“ ein klassischer Glitzerlack ist, hat „Leading Lady“ dazu noch ein Jelly-Finish – glänzt also gelartig.

Fazit

Wir haben hier also kein Dupe in „Chancer“ gefunden, auch wenn es auf den ersten Blick möglich gewesen wäre. Beides sind sehr schöne, glitzernde Weihnachtslacke, aber das ist auch schon die einzige Gemeinsamkeit. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt „Chancer“ da ich dieses Rot einfach nur wunderschön finde, ebenso wie die Glitzereffekt. „Leading Lady“ ist hübsch, mir aber zu pink und auch nicht „glitzrig“ genug.

Welcher der beiden ist euer Favorit?

24 Kommentare

  1. Mhh … Ruby Pumps von China Glaze könnte Chancer sehr ähnlich sein.

  2. Mir gefällt der Chancer auch besser, weil mir der Rotton mehr zusagt.

  3. Danke für den Vergleich! Die sind echt unterschiedlich (wobei eine "normale Frau", die nicht so Nagellackorientiert ist, das nicht so erkannt hätte). Tja, das macht uns Beauty-Junkies eben aus!
    Beide wunderschöne Schätzchen!
    LG

  4. Schöner Vergleich. Also ich kann nicht sagen, welchen ich schöner finde, beide sind hübsch. Hier bei mir wartet auf jeden Fall schon die leading lady auf ihren Einsatz. lg Lena

  5. Leading Lady gefällt mir wegen dem Pinkstich mehr!

  6. ich finde die beiden nebeneinander sehen aus wie erdbeer- und himbeermarmelade! 🙂

  7. Ich hatte Chancer heute in der Hand und dachte, dass er Leading Lady zu ähnlich sieht. Pustekuchen, wie ich hier ja jetzt feststellen musste. Schade, dass dein Bericht nicht schon gestern da war ;)! Ich glaube, Chancer wäre auch mehr meins gewesen, obwohl ich Leading Lady wirklich wunderschön finde.

  8. Hm, der Chancer erinnert mich an "Marylin and me" von Catrice. Die Farbe stimmt und der Glitzer denke ich auch. Hast du denn eventuell auch fuer einen Vergleich zur Hand? 😉

    • Nein, den Catrice Lack besitze ich leider nicht. :-/ Hab ihn mal gegooglet und würde sagen, er ist in der Farbe ähnlich, hat aber weniger und größere Glitzerflakes.

  9. Ich finde Leading Lady hübscher, wie schade, dass er bei uns überall schon lange ausverkauft ist 🙁 aber Chancer ist auch toll. 🙂

    LG, Lilli

  10. Mir persönlich gefällt Leading Lady vom Rotton her ein bisschen besser. ♥
    Liebe Grüße 🙂

  11. Beide sehen super toll aus! Aber mein Herz schlägt für ESSIE <3 <3 <3
    Liebe Grüße

  12. schwer zu sagen, bis vor einiger Zeit kannte ich ja nur den von Butter, und er ließ mein Herz höher und höher schlagen, aber nun… schwierig,
    da gefällt mir vom dunkleren Rotton der Essie sogar ein tickn besser 🙂
    lg,
    Mary

  13. Mir gefällt Leading Lady besser, weil er dunkler ist und somit weniger klassisch. Ich mag nämlich allzu klassisches rot überhaupt nicht auf meinen Nägeln.

  14. Danke für den Vergleich. Mir gefällt Leading Lady etwas besser.

  15. Ich find beide absolut schön!

  16. Hallo Süße,
    hm selbst aufgetragen kenne ich nur leading lady. Auf den Fotos gefällt mir Chancer auch einen Haus besser. Hach, letztlich sind sie beide wunderschön ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

  17. Ich liebe "die Lady" und wenn ich den Vergleich sehe, dann weiß ich wieder warum. Der Pinkstich machts bei mir aus 😉
    Aber der andere Lack ist auch schön.
    Trotzdem bleib ich "Lady-Fan" 😉

    Liebe Grüße

    EsKa

  18. ich als pink fan steh mehr auf den essie lack obwohl der andere lack durchaus auch sehr gut zu weihnachten passt!

  19. Chancer auf jeden Fall! Der Rotton ist so richtig weihnachtlich! Leading Lady wäre da eher moderner. Aber für so ein richtig gemütliches, familäres Weihnachten passt der Chancer-Ton meiner Meinung nach besser!

  20. Ich mag den Rotton von Leading Lady etwas lieber, da er kühler ist. Aber beide Farben sind unheimlich zauberhaft und für mich in diesem Winter ein totaler Trend!

  21. Leading Lady gefällt mir, da er dunkler ist, mehr.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*