It’s Caturday! #4/12

Schon lange habe ich euch keine Fotos meiner beiden „Monster“ mehr gezeigt. Daher gibt es heute mal ein kleines Best-of der letzten Wochen. ♥

Katzen-Yin Yang 😀

Träumerle ♥

Finchens Halloween-Kostüm: Sie ging als Vampir 😉

Ich liebe die kleinen Puschel an Urmels Öhrchen ♥

Sooo müde

Er findet das iPad-Katzenspiel total faszinierend und kann ewig zugucken, aber er traut sich nicht wirklich zu spielen. 😀

Habt ihr Haustiere?

Habt ein tolles Wochenende! ♥

33 Kommentare

  1. <3 Urmel <3

    Aber…es gibt IPad-Spiele für Katzen? o_o
    Im Ernst? 😀 😀 wie cool ist das denn?

  2. Ich hätte auch sooo gerne Katzen, aber leider haben alle meine Lieblingsmenschen eine Katzenhaarallergie. Ist das nicht mal Ironie des Schicksals?

    Liebe Grüße. 🙂

  3. ich liebe Katzen!!!! Die Besten Haustiere überhaupt. Ich habe auch eine namens cookie 🙂
    Wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende <3

  4. Süß deine zwei 🙂 ich liebe Katze und habe eine blaue bkh namens Lucky 🙂 nun ist noch mein sehnlichster Wunsch eine bkh wie aus der wishkas Werbung.

  5. ich liebe katzen so sehr ^.^

  6. Ich habe eine Katze und ich liebe sie abgöttisch. Ich habe sie "Tiffany" genannt, weil sie etwas ganz kostbares ist :o) Urmel ist ja mal ein niedlicher Name und dieser weiße Fleck auf der Nase <3 Bitte öfter Katzenfotos! 😀

  7. Ach wie nüdlüch <3 Vor allem mit dem iPad Spiel 😀

  8. Sie sind ja süß:-)))Ich habe auch drei Katzen und bin vernarrt in sie:-)

  9. Die beiden sind so süß! Und ja, die Puschel an den Ohren sind zuckersüß ;o)
    Ich finde Katzen auch richtig klasse, doch da wir ja zwei so große Hunde haben, wäre eine Katze bei uns vermutlich nicht sehr glücklich. Da passt das Größenverhältnis leider nicht ;o(
    Lieben Gruß!

  10. ich find es auch schnuffig, wie er vor dem iPad hockt und sich nicht traut 😀 ich habe seit Montag Abend auch eine niedliche Katze daheim. unglaublich lieb und teilweise auch verrückt – wie Katzen halt so sind =)

  11. süß 🙂 und die nase *_*

    Ich selber habe 2 Kaninchen und zwei wellensittiche 🙂

    lg

  12. Zum Knuddeln die beiden! :o) Die weißen Pfötchen finde ich ja immer faszinierend!

  13. Süß, die zwei. Unsere kleine Fiory ist leider eine solche Zicke, dass sie keine weiteren Katzen neben sich duldet. Aber meinen Mann und mich wickelt sie gekonnt um die Pfote 😉

  14. Die beiden sind so süß <3
    Ich habe kein eigenes Haustier, leider. Ich hatte einen Kater, aber den mussten wir vor leider vor einigen Jahren einschläfern lassen, weil er Krebs hatte 🙁
    Ansonsten hatte ich noch zwei Zwergkaninchen, aber die sind dann als alte glückliche Hasendamen gestorben.

    Ich hätte unbedingt gerne mal einen Mops, aber mein Freund findet die so hässlich ^^ Ich denke, wir werden uns dann mal Katzen anschaffen.

    Ich sehe, dass eure beiden ein Halsband tragen. Haben sie das einfach so hingenommen und wollten sie es erst loswerden und haben nur resigniert? Ich wollte meinem Kater auch immer eins umbinden, aber er hat sich beim Versuch es auszuziehen fast stranguliert ^^

    • Meine tragen ihr Halsband schon, seit sie ca. 6 Monate alt sind (ganz wichtig: OHNE diese nervigen Glöckchen. Die wandern immer gleich in den Müll.). Sie haben sich aber nie so arg dagegen gesträubt. Haben sich am Anfang etwas am Hals gekratzt, weil es ungewohnt war, aber dann war es okay. Kommt vermutlich auch sehr auf die Katze an. Wenn sie es partout nicht ausstehen könnten, würde ich es lassen.

  15. Hach, Katzenbilder sind einfach immer wieder schoen anzuschauen. 🙂 <3
    Deine beiden sind aber auch zuckersuess! <3

    Habe selbst auch 2 Katzen, ginge es nach mir, haette ich einen ganzen Zoo. 😀

  16. Ich liebe Caturday. 🙂 Ich hätte nichts lieber als eine eigene Katze, aber momentan überwiegt noch das schlechte Gewissen, dass sie nicht nach draußen könnte. Haltet ihr die Katzen nur in der Wohnung oder können sie auch raus? Liebe Grüße, Lidia

    • Wirklich raus dürfen sie nicht, da hätte ich viel zu viel Angst, dass ihnen was passiert (schlechte Erfahrungen mit meiner ersten Katze aus meiner Kindheit). Aber sie dürfen auf den Balkon und haben ja auch die ganze Wohnung (bis auf zwei Zimmer). 🙂

    • Danke für die Info. Das beruhigt mich. 🙂 Auf den Balkon könnte sie bei uns ja auch und es ist ja auch keine Einzimmerwohnung. Es gibt nur immer Leute, die einem immer Schuldgefühle einreden, weil die Katze nicht rauskann. Aber wenn ich ein Kätzchen aus dem Tierheim nehme, hat es bei mir ganz sicher ein schönes Leben…haha, das klingt total kitschig. Ich muss mich erstmal dazu aufraffen den Vermieter anzubetteln, weil wir eigentlich keine Haustiere halten dürfen. 🙁

    • Ja, das kenn ich – es gibt da viele Meckerer und ich akzeptiere ja auch andere Meinungen, aber lasse mir keine aufdrängen (Lass dir von denen kein schlechtes Gewissen einreden!).

      Ich hab unsere damals von der Katzenhilfe geholt (sie wurden ausgesetzt als Babies) und jetzt haben sie ein gutes Leben. Es gibt ja auch so viele Katzen, die nie adoptiert werden. 🙁 Im Vergleich damit ist ein "Wohnungsleben" doch was Tolles.

      Ich drücke dir die Daumen wegen dem Vermieter. Wir hatten bisher auch immer Vermieter, die eigentlich keine Tiere wollten, aber auf Nachfrage war es dann in Ordnung. Du kannst auch anbieten für eventuelle Schäden durch die Katze aufzukommen, das könnte ihn etwas beruhigen. 😉

    • Du hast mir richtig Mut gemacht. 🙂 Jetzt heißt es Daumen drücken, dass der Vermieter mitspielt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*