Ein Tag mit Kérastase – Bei Stelio Luxury Moments in Wiesbaden

Erinnert ihr euch noch an meine Review zum Bain Chroma Riche von Kérastase? So begeistert ich vom Geruch und Haargefühl war, habe ich es ja leider nicht wirklich vertragen und meine Kopfhaut wurde etwas in Mitleidenschaft gezogen. Kérastase hat mir aufgrund dessen einen wunderschönen Tag bei Stelio Luxury Moments in Wiesbaden ermöglicht.

Vorige Woche Dienstag war es dann soweit. Morgens machte ich mich bei herrlichstem Wetter auf den Weg zum Salon und war ganz schön aufgeregt, das könnt ihr mir glauben. Immerhin bekommt man nicht jeden Tag die Chance, in so einem Laden verwöhnt zu werden.

Vor dem Friseurbesuch

Im Salon war ich sofort hin und weg von dem edlen, puristischen Ambiente. Alle Bereiche des kompletten Salons strahlen eine sehr elegante Ruhe aus, in der man sich gleich wohlfühlt.

Ich wurde direkt freundlich von Stelio Tassias und seinem Team begrüßt und anschließend in den Hair-Bereich geführt, wo ich es mir gemütlich machen durfte. 

Bei einem Glas kühler Apfelschorle – die bei dem Wetter auch dringend nötig war – besprachen Herr Tassias und ich dann den aktuellen Zustand meiner Haare und Kopfhaut, um die optimale Pflege für mich zu ermitteln.

Danach wurden meine Haare in angenehmer Lounge-Atmosphäre gebadet und bekamen dazu noch eine sehr wohltuende Kur.

An meinem Platz befanden sich übrigens auch die neuen Cristalliste Produkte von Kérastase, die unglaublich gut duften! 
Das Haaröl habe ich bereits ein paar Mal verwendet (Review folgt!) und finde es wunderbar. Die Haare bekommen dadurch einen wunderschönen Glanz und fühlen sich richtig weich an. Und der Duft ist – wie bereits gesagt – einfach nur herrlich. Ich muss nach der Benutzung immer wieder an meinen Haaren schnuppern. ^^ 

Wieder zurück an meinem Platz ging es ans Haareschneiden. Herr Tassias legte hierbei selbst Hand an und verpasste mir einen etwas rockigeren Schnitt, bei dem die ausgedünnten Enden meiner Haare abgeschnitten wurden und auf mehr Volumen geachtet wurde.

Dafür kamen zum einen ein Haarpflege-Mousse von Kérastase zum Einsatz sowie ein ganz neues Volumen Puder von Shu Uemura. Davon war ich besonders fasziniert, erinnerte es mich doch sehr ein Produkt aus dem Kosmetikbereich. Der Pinsel lässt sich aus- und einfahren und bekommt durch Druck auf einen Knopf am Ende Puder in die Pinselhaare gedrückt. Dieses wird dann für mehr Volumen und Griff auf einzelne Reihen am Haaransatz aufgetragen und die Haare danach leicht aufgewuschelt.

Nach meinem Haarschnitt bekam ich noch eine kleine Tour durch den gesamten Salon. Ich war wirklich erstaunt, was sich dort alles finden lässt: Der Salon besteht aus drei Komponenten: Einem Bereich rund ums Haar sowie einer Boutique und einem Beauty Spa (sogar mit hauseigenem Zahnarzt!).
Private Room, der unter anderem für Braut-Stylings gebucht werden kann.
Wartebereich mit Lounge-Ambiente
Boutique für Lingerie und Bademode

Natürlich blieb mein Blick bei der Führung an diesem hübschen Aufsteller von KOH Cosmetics hängen. Sehr tolle Farben, vor allem in der unteren Reihe.

Nagellacke von KOH

Neben den Produkten von Kérastase und Shu Uemura werden auch noch viele weitere Marken (auch aus dem Kosmetikbereich) angeboten, darunter Philip B., Peter Thomas Roth, Dennis Gross und viele mehr.

Die Marke Youngblood zum Beispiel kannte ich bisher noch gar nicht. Dabei handelt es sich um eine amerikanische Marke, die Mineral-Produkte herstellt.

Der Spa-Bereich hat mir auch sehr gut gefallen. Passt er nicht hervorragend zu mir und meinem Blog? Da würde man doch am liebsten einziehen. ^^

Ihr seid bestimmt gespannt, wie meine Haare nach dem Friseurbesuch aussahen, oder? 😉

Etwas kürzer als vorher sind sie geworden und durch den Schnitt fallen sie auch viel schöner. Das Volumen hat leider nicht ganz so lange gehalten, aber das ist bei mir immer so. Kein Produkt dieser Welt hat mir bisher länger als zwei Stunden voluminöse Haare gezaubert. (Mit Locken ist es bei mir übrigens das gleiche, leider.)

Damit ich meine Haare auch Zuhause perfekt auf mich abgestimmt pflegen kann, gab es von Kérastase noch ein Geschenk für mich…

Ein Haarbad und eine pflegende Haarmaske. Beide Produkte werde ich euch nach einem ausgiebigem Test näher vorstellen.

Ich hoffe, dass ich das Haarbad auch ohne passende Spülung verwenden kann, da meine Haare sich nach dem Waschen normalerweise nicht gut kämmen lassen. (Masken soll man ja nicht nach jedem Waschen verwenden, sondern eher im wöchentlichen Rhythmus.)

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Kérastase, Herrn Tassias und seinem gesamten Team für dieses wunderschöne Erlebnis bedanken!

Die Haar- und Kopfhautanalyse sowie die beiden Kérastase-Produkte wurden mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!
Die Frisur wurde von mir selbst bezahlt.



Bilder ohne Kennzeichnung unterliegen dem Copyright von Stelio Luxury Moments.

18 Kommentare

  1. das Problem mit Volumen und Locken habe ich auch o.O *.*

  2. Das sieht ja traumhaft da aus! Total schön. Warum gibts hier bei uns nicht so einen Laden? schnief… Schön, dass Du wieder da bist! :o)

  3. Schöner Bericht und tolle Bilder! Die Frisur steht dir super! ♥
    Liebe Grüße 🙂

  4. Ich konnte leider keine Preisliste auf deren Homepage finden. Kannst Du uns informieren?

  5. Das klingt wirklich nach einem schönen Tag! lg Lena

  6. Das hoert sich nach einem tollen Tag an! 🙂
    Und die Frisur steht dir ausgezeichnet, I like!

  7. Wow! Sieht alles sehr schön aus. Klingt nach einem tollen Tag. Die Frisur sieht sehr hübsch aus.

  8. Ok die Frisur ist schön….aber die Preise!

    Ok ich muss ja nicht da hin gehen aber da bietet mein Intercoiffeur das ja günstiger an und der Salon ist genauso schön 0_0

    Und das ist keinIntercoiffeur…und es sieht auch nicht sooo ultrabesonders frisiert aus….sorry …..aber Du bist hübsch!
    Ich gönns Dir ja,nicht falsch verstehen,aber ich finde die Preise mehr als übertrieben. Landeshauptstadt hin oder her

    • Kein Problem, Kritik ist erlaubt. 🙂
      Ich hab mir die Frisur gegönnt, da ich sowieso dort war für die Analyse. 🙂 Zur Frisur muss ich nur anmerken, dass das Foto zwei Stunden nach dem Friseurbesuch entstanden ist, als ich in der Stadt zum Bummeln war. Daher fehlt auch das Volumen, wie ich ja geschrieben habe.

  9. Toll siehst du aus! danke für dein Bericht 🙂
    liebste grüße 🙂

  10. haha, und 10 Fußminuten weiter wohne ich 🙂

  11. Was für ein traumhafter Salon!!! Ich ziehe mit da ein. 😉
    Die Frisur steht dir, aber finde ich jetzt auch nicht so besonders. Ich finde es sowieso immer deprimierend, wenn man nie wieder so aussieht wie frisch vom Friseur 😉

  12. Oh ja, der Spa Bereich passt super zu Dir ;o)
    Eine schöne Idee von Kérastase! Jede so wie sie es verdient ;o))
    Lieben Gruß!

  13. Du siehst toll aus!! Und der Salon ist wirklich einfach nur wunderschön… *träum*

  14. Das sieht so traumhaft toll aus! Wobei ich sagen muss, dass deine Frisur vorher schon toll war 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*