[Vergleich] MAC „Fire Sign“ vs. MAC „Cyndi“

Der Lustre Lippenstift „Fire Sign“ aus der aktuellen MAC Mineralize Kollektion „Heavenly Creature“ ist ja derzeit in aller Munde und wird in der Blogosphäre als heißes Dupe zum begehrten Lippenstift „Cyndi“ gehandelt. Da ich „Cyndi“ aber nicht besitze, habe ich eine liebe Freundin um ihr Exemplar gebeten und mich ans Vergleichen gemacht (Danke, liebe L.! ♥). Inspektor Nani ist dem Hype also mal auf den Grund gegangen. 😉
Ich kann euch aber jetzt schon sagen, dass „Fire Sign“ kein direktes Dupe ist, aber sehr nah an „Cyndi“ herankommt.

Links Cyndi, rechts Fire Sign. Dass sich die Hülsen unterscheiden, ist ja schon mal klar. Die Lippenstiftfarben selbst scheinen sich auf den ersten Blick sehr zu ähneln.

Im direkten Licht der Tageslichtlampe erkennt man dann aber schon die ersten Farbunterschiede: „Cyndi“ (links) wirkt viel pinker und cremiger, „Fire Sign“ deutlich roter und erste Glitzerpartikel offenbaren sich.
In den Swatches werden die Unterschieden dann wirklich mehr als deutlich. Ich habe beide Lippenstifte unter der Tageslichtlampe und im direkten Sonnenlicht fotografiert, um ihre einzelnen Facetten klar erkennbar zu machen.
Im Tageslicht sehen sich beiden Lippenstifte zwar noch ähnlich, dennoch erkennt man hier ebenfalls den deutlichen Pinkstich von „Cyndi“ und den rötlichen Touch von „Fire Sign“
unter der Tageslichtlampe
Im direkten Sonnenlicht werden die Unterschiede dann aber wirklich offensichtlich. Zudem erkennt man die unzähligen, feinen Glitzerpartikel in pink und gold von „Fire Sign“.
im direkten Sonnenlicht
im direkten Sonnenlicht
In der Makroaufnahme der Swatches sieht man, dass auch „Cyndi“ minimale Glitzerpartikel enthält (die aber auf den Lippen nicht zu sehen sind), während „Fire Sign“ jedoch damit übersät ist (was im obigen Bild auch sehr schön erkennbar ist).
im direkten Sonnenlicht
Doch wie verhalten sich beide Farben auf den Lippen? Man sieht bei „Cyndi“ deutlich den Pinkstich mit gelbem Unterton. „Fire Sign“ erscheint mit hingegen wie ein Rot mit pinkem Touch. Auf den Lippen sind die Unterschiede tatsächlich nur noch minimal erkennbar.

Fazit

Beide Lippenstifte sind sich zwar wirklich ähnlich, keine Frage, aber es handelt sich bei „Fire Sign“ auf keinen Fall um ein direktes Dupe zu „Cyndi“. „Fire Sign“ hat sehr viel mehr Rotanteil und viele Glitzerpartikel, die im Swatch deutlich erkennbar, aber auf den Lippen vielleicht noch zu erahnen sind. „Cyndi“ ist pinker, irgendwie gelbstichiger. Dennoch gehen ihre Nuancen in dieselbe Richtung. Das Finish ist auch ein wenig unterschiedlich, finde ich. „Cyndi“ ist irgendwie cremiger, deckender, während „Fire Sign“ etwas sheerer, glossiger ist. Das kann aber natürlich auch am Alter von „Cyndi“ liegen, wer weiß.
Wenn ihr einen Farbton sucht, der in die Richtung von „Cyndi“ geht, dann schnappt euch „Fire Sign“ (am Counter soll er vielerorts noch erhältlich sein). Andernfalls bleibt nur zu hoffen, dass „Cyndi“ irgendwann repromoted wird. Inspektor Nani hat gesprochen. ^^

26 Kommentare

  1. Toller Vergleich! 🙂

  2. toller Vergleich 🙂 also fire sign habe ich mir zugelegt Cyndi jedoch habe ich nicht 🙂
    LG

  3. Auf den Lippen sieht man es aber wirklich nur bei genauem Hinsehen, dass es Unterschiede gibt. Gnah! Dann muss ich mal schauen ob ich Fire Sign noch erwischen kann. Denn bis Cyndi irgendwann mal repromoted wird, oder ob überhaupt, will ich nicht warten. ^^
    Danke fuer den tollen Vergleichspost. 🙂

  4. Toller Post, vielen Dank für die interessanten Bilder und Swatches. Ich habe mir Fire Sign gekauft, habe aber Cyndi leider auch nicht. Ich liebe die Farbe von Fire Sign und bin superzufrieden mit meinem Einkauf!

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

  5. Ach ich habe ihn verpasst = ( Ich glaube nicht, dass ich es noch rechtzeitig an einen COunter schaffe, denn die Ähnlichkeit wäre ja wirklich toll! lg naalita

  6. Schöner Vergleich! Ich bereue es, den Cyndi nicht mehr bekommen zu haben, werde die nächsten Tage aber mal auf gut Glück bei meinem Douglas vorbeischauen ob sie den Fire Sign noch dort haben.
    Liebe Grüße 🙂

  7. Was für eine dedektivische Meisterleistung! Weiter so!!

  8. Interessanter Vergleich, mir gefallen beide sehr gut! 😉

  9. die sind sich ja echt total ähnlich 🙂

  10. Chanel Rouge Coco Shine Aventure ist ein Dupe zu Cyndi. 😉

  11. Mensch,ich blöde Nuss, ich meine natürlich "Antigone" 😀

  12. Schöner Vergleich. Beide sind wirklich tolle Farben.

  13. Ich finde sie irgendwie kaum unterschiedlich. Danke für den Vergleich 🙂 Beide Farben sind toll.

  14. Beides tolle Farben, wobei mir Cindy dann doch ein wenig besser gefällt, weil eben weniger rot. Auch der geringere Schimmernateil sagt mir eher zu.

    Liebe Grüße:)

  15. Danke für deinen tollen Vergleichspost… ich fahre morgen nach Hamburg und hoffe sehr, dass ich Fire Sign dort noch ergattern kann. Hier hatte ich leider keinen Counter in der Nähe und Online war ich zu langsam… 🙁

  16. Ich muss sagen, ich finde fire sign wirklich schön. Hab mich leider bisher nie mit den Mac Lippenstiften auseinander gesetzt, aber ich glaube, das sollte ich mal langsam tun… weiß nur nicht ob er gerade zu mir passen würde…

    • Einen roten Lippenstift braucht jede Frau, das ist der Klassiker schlechthin. 😉 Mit Fire Sign kann man eigentlich nichts falsch machen. Durch das Lustre Finish kannst du die Intensität der Farbe auf deinen Lippen selbst bestimmen. 🙂

    • Ja recht hast du 😉 Ich hab zwar ein paar rote Lippenstifte, aber leider keine sonderlich gute ´Qualität. Kostet er denn auch 18,50€?

    • Jap, ich hab bei MAC 18,50 € für ihn bezahlt. 🙂

  17. Ein super Vergleich =)… habe dich in meinem Blog-Post zu 'Fire Sign' verlinkt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*