Yves Rocher – Sexy Pulp Volume Gloss „Nude Rosé“

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Lipgloss-Reihe im Sortiment von Yves Rocher, aus der ich einen Gloss testen durfte. Die Reihe nennt sich „Sexy Pulp Volume Gloss“ und ich stelle euch heute die Nuance „Nude Rosé“ vor.

Allgemeines

Farbe: Nude Rosé
Weitere Nuancen: Koralle, Fuchsia, Rosé, Brombeere, Gold-Beige, Caramel, Kristall
Inhalt: 10 ml
Preis: 14,90 € (derzeit online 7,95 €)
Bezugsquelle: im Ladengeschäft oder online bei Yves Rocher

Das sagt Yves Rocher

Volle, Ultra-glänzende Lippen
Mit aufpolsterndem und feuchtigkeitsspendendem Sanddorn-Extrakt

Der Sexy-Pulp Volumen-Lipgloss ist von einer ultra-leichten und zart schmelzenden Textur, die nicht klebt, sondern ein absolut angenehmes Gefühlt auf den Lippen hinterlässt. Sanddorn-Extrakt spendet Feuchtigkeit und sorgt für mehr Volumen, indem er die Produktion von Kollagen (+ 41%) und Hyaloronsäure (+ 67%) anregt. Für vollere, ultra-glänzende Lippen.

Der weiche Applikator passt sich der Lippenform an und macht das Auftragen zum Kinderspiel. Für perfekt modellierte und betonte Lippen. Der Lipgloss ist in acht Trendfarben mit unterschiedliche starker Deckkraft und unwiderstehlichem Glanz-Effekt erhältlich. Je nach Lust und Laune für einen sinnlichen, intensiven oder ganz natürlichen Look. Endlich ein Volumen-Lipgloss, der die Lippen voller erscheinen lässt und ihnen glamourösen Glanz verleiht.
(Quelle: Yves Rocher)

Der Applikator: Oben mit der breiten und unten mit der spitzzulaufenden Seite.
Das Produkt

Design: Der Gloss befindet sich in einer leicht in der Hand liegenden Plastikhülle, die sich sehr seidig anfühlt. Der Deckel ist dunkellila, fast schwarz und die aufgedruckte Schrift in glänzendem Silber, ebenso wie der aufgedruckte Trennring.
Farbe: Der Name „Nude Rosé“ passt meiner Meinung nach nur in einem Punkt, denn „nude“ ist der Gloss tatsächlich. Rosé würde ich ihn nicht nennen, denn in der Hülse und auch geswatcht handelt es sich um einen sehr schönen Korallton, der allerdings nicht deckend ist. Deutlich zu erkennen sind die unzähligen pinken Glitzerpartikel, die in der Hülse allerdings viel stärker zu sehen sind, als auf dem Handrücken. Auf den Lippen sieht man sie zum Glück überhaupt nicht und so läuft man auch nicht Gefahr, in der Sonne zu glitzern wie eine Discokugel. Von dem schönen Korallton ist (zumindest auf meinen Lippen) kaum noch etwas zu sehen. Je dünner die Farbschicht ist, desto transparenter wird der Gloss und durch die starke Pigmentierung meiner Lippen wirkt er eher wie ein klarer Gloss oder maximal wie einer mit einem Hauch Farbe. 
Textur: Er ist sehr weich und super cremig, ohne dabei zu flüssig zu sein. Man kann ihn sehr leicht auf den Lippen verteilen und braucht dafür nicht einmal unbedingt einen Spiegel. Im Gegensatz zu anderen Glossen klebt und pappt er überhaupt nicht, was aber der Haltbarkeit keinerlei Abbruch tut.
Geruch/Geschmack: Sehr beerig/fruchtig, in Richtung Himbeere. Zu schmecken ist die Beere auch und man sollte so etwas definitiv mögen, wenn man einen Kauf in Erwägung zieht.
Auftrag: Durch die cremige Textur gelingt der Auftrag problemlos, wobei auch der spitzzulaufende Applikator hilfreich ist. Der Applikator ist sehr weich, passt sich aber entgegen der Beschreibung auf der Website nicht den Lippen an, da das Köpfchen dafür viel zu starr ist.
Deckkraft: Wie bereits erwähnt besitzt dieser Gloss so gut wie keine Deckkraft. Man erkennt mit Mühe vielleicht einen Hauch Farbe.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit hat mich hingegen schon wieder überrascht, da die Lippen über mehrere Stunden vom Gloss bedeckt sind. Obwohl er so zart ist und gar nicht klebt, haftet er trotzdem sehr gut an den Lippen.
Pflegewirkung: Die Lippen bleiben über die Dauer des Tragens hinweg sehr weich und zart. 
Herstellerversprechen: Dass meine Lippen nach dem Auftrag voller wirken als wie ohne konnte ich nicht wirklich feststellen. Generell wirken Lippen mit Gloss sowieso immer etwas fülliger, aber einen Pushup-Effekt konnte ich nicht feststellen. Laut Hersteller tritt der Effekt auch erst nach 3 Wochen Nutzung auf, jedoch wurde dies nur unter 25 Frauen getestet. Von daher ist dieser Test für mich überhaupt nicht aussagekräftig und das Ergebnis für mich nicht ernst zu nehmen.

Hier erkennt man deutlich die vielen groben Glitzerpartikel.
Pressebild

Swatches

Links habe ich den Gloss dick geswatcht und recht verstrichen, so wie es auch auf den Lippen wäre. Man sieht deutlich, wie sich die Farbe plötzlich verliert, wenn die Schicht dünner wird.

Auf den Lippen

Wie ihr seht, seht ihr nichts. Wie ich oben geschrieben habe, wirkt der Gloss auf meinen Lippen einfach nur wie ein normaler klarer Gloss.

Fazit

Vorweg muss ich sagen, dass dies mein allererstes Produkt dieser Marke war. Gefallen hat mir am Gloss neben dem sehr leckeren, fruchtigen Geruch vor allem die Textur. Sie ist sehr zart und fühlt sich in etwa an wie ein zu dick aufgetragener Lipbalm. Sehr angenehm für mich und ich finde es auch toll, dass dieses Gefühl über Stunden hinweg anhält. Was mir hingegen nicht gefallen hat, ist zum einen der Originalpreis von knapp 15 Euro, da dies ja fast Highend-Preise sind (zum Vergleich: ein Tinted Lipglass von MAC kostet 16,50 Euro), in welche Sparte ich Yves Rocher allerdings nicht einordne. (Mittlerweile ist der Gloss auf knapp 8 Euro heruntergesetzt, was ein durchaus passenderer Preis ist). Was für mich allerdings das größte Manko des Glosses ist, ist die nicht vorhandene Farbabgabe. Die Deckkraft ist leider gar nicht vorhanden und das Ergebnis für mich enttäuschend. Das finde ich wirklich schade, da die Textur doch wirklich ein Highlight unter Glossprodukten ist. Einen weiteren Abzug gibt es von mir für die angepriesene Aufpolsterung der Lippen. Diese hatte ich direkt nach dem Auftrag erwartet und erst bei genauem Durchlesen der Pressemitteilung stach mir ins Auge, dass dieser Effekt erst nach drei Wochen auftreten soll und auch nur im Test mit 25 Frauen festgestellt wurde. So ein Test ist meiner Meinung nach nicht wirklich aussagekräftig und das Versprechen, der Gloss würde den Lippen Volumen schenken, weckt in mir den Gedanken, dies sei ein Soforteffekt und kein Langzeitergebnis. Mehr als drei Blüten kann ich für dieses Produkt nicht vergeben.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Produkten von Yves Rocher gemacht?

Das Produkt wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank!

11 Kommentare

  1. da es dein erstes Produkt ist, muss ich mal vorweg fragen: hast du dich schon vorher ein wenig mit der Marke auseinander gesetzt ?
    wenn ja, dann ist dir bestimmt schon aufgefallen, dass YvesRocher immer hohe "Katalogpreise" angibt, jedoch durchgehend die 50% Preise anbietet und Kunden dann mit den günstigeren Preisen locken will…
    dass der Effekt ein Langzeitergebnis sein soll, finde ich auch irgendwie sinnfrei 🙁 und die nicht vorhandene Farbabgabe ist auch ein K.O.Kriterium :/

  2. Ich habe auch einen Lipgloss aus der Sexy Pulp Reihe und bin recht zufrieden! Der hält wirklich super und klebt nicht. Einer meiner Lieblingsglosse (:

  3. 25 Personen sind wirklich keine allzu große Referenzgruppe. Die Farbe ist schön, aber Yves Rocher finde ich jetzt nich soooo mega ansprechend.

  4. Danke für die Review, die tollen Bilder und Swatches!

    Ich hatte schon ein paar Solcher Glosse die die Lippen voller wirken lassen sollen. Eine Wirkung hatte ich bislang nie und die Dinger haben so fies geklebt das ich sie nur ein paar Mal benutzt habe.

    Wenigstens ist bei diesem die Textur angenehm…

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

  5. Ich mag den Gloss sehr gerne, auch wen er nicht viel Farbe abgiebt.
    Wie eine Vorrednerin schon geschrieben hat: Yves Rocher gibt immer höhere VK-Preise an, es gibt aber ständig 50 % Rabatt-Aktionen.

  6. … ich hab noch was vergessen zu dem Thema ob ich Erfahrungen mit YR Produkte gemacht habe:
    Ich benutze das Make Up (mit Hautanpassung) und bin suuuper zufrieden damit. Perfekter Ton für meine Haut, ich bekomme keine Pickelchen (habe empflindliche Haut) und es wirkt sehr natürlich. Mein Lieblings-Make Up!

    • Das klingt doch super! 🙂 Ich finde es immer noch schwierig, das perfekte Make-up für mich zu finden und bin immer noch auf der Suche.

  7. In der Packung sieht die Nuance sehr hübsch – schade, dass sie aufgetragen auf den Lippen, so sheer ist…

  8. Schade, dass die Farbe so schwach durch kommt, denn mit dem Glitzer und in der Packung schaut er echt hübsch aus!

  9. Schade, dass die Farbabgabe so schwach ist. Der Farbton an für sich gefällt mir nämlich gut.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*