Chanel – Soleil Tan de Chanel – 917 „Sable Rose“

Nachdem ich euch → hier bereits das Eyeshadow Duo vorgestellt habe, folgt nun mein zweiter Kauf aus der Summertime de Chanel Kollektion – das Luminous Bronzing Powder in der Farbe „Sable Rose“. Es ist auch immer noch bei Douglas erhältlich, solltet ihr Interesse daran haben. Das Bronzing Powder hat auch noch einen Zwilling mit Namen „Sable Beige“ und besteht aus hellen, goldenen Tönen. 

Mit 44,95 € für 15 g ist das Bronzing Powder wirklich kein Schnäppchen – man sollte sich also sicher sein, dass man es wirklich will. Zum Glück gibt es aber immer diese netten 5 €-Gutscheine, um bei Douglas noch ein bisschen was zu sparen. 😉 Ich kann euch nur sagen, dass ich es bisher noch nicht bereut habe, das Puder gekauft zu haben.

Das Design hatte mir auf Anhieb gefallen, ich kann euch aber nicht einmal genau sagen warum. Die Farbzusammenstellung in Streifenoptik hat mich einfach direkt angesprochen.

Sieben Töne (wobei sich einige sehr ähnlich sehen) von Pink über Gold bis Bronze sind enthalten und jede einzelne Farbe schimmert ganz zart. So erhält man einen wunderschönen Glow auf der Haut, welcher perfekt zur Sommerzeit passt. Entgegen anderer Meinungen, finde ich den mitgelieferten Brush nicht besonders gut zum Auftragen des Puders. Wenn man mit dem Pinsel im Puder „herumswirlt“ staubt es schon ganz schön und es wirbelt mehr Puder herum, als auf dem Pinsel landet. Da verwende ich lieber meinen altbewährten MAC 116 zum Auftragen.

Hier erkennt man den Schimmer der einzelnen Nuancen schon recht gut.

Ist das Blush nicht absolutes Eye Candy (Sorry für das Wort, aber es ist einfach treffend. ^^)?

Ich habe euch hier die einzelnen Nuancen in der Reihenfolge, wie sie im Bronzing Powder vorkommen, von oben nach unten geswatcht.

Im Sonnenlicht
unter der Tageslichtlampe

In der Nahaufnahme der einzelnen Farben sieht man unter der Tageslichtlampe auch den zarten Schimmer viel eher.

Einen Swatch der gemischten Farbe gut zu fotografieren, war allerdings schwer. Die Farbe an sich erkennt man zwar, aber den schönen Schimmer konnte ich leider nicht einfangen. Gemischt ergeben die Farben eine hübsche Mischung aus Braun und dunklem Pink. Ein FOTD damit wollte ich euch eigentlich auch zeigen, aber momentan spielt meine Haut etwas verrückt. Ich hole es aber noch nach. 🙂

Ich verwende das Bronzing Powder nur als Blush und es ist derzeit täglich im Einsatz. Diesen Mix aus Pink und Braun finde ich an mir einfach sehr hübsch und der zarte Schimmer in der Sonne ist richtig schön – nicht zu viel und nicht zu wenig. Die Farbe lässt sich in ihrer Intensität sehr gut aufbauen und es hält den ganzen Tag auf den Wangen. Man schaut aus, als käme man frisch aus dem Kurzurlaub.

Schöne Berichte mit tollen Bildern zu „Sable Rose“ findet ihr auch bei The Beauty Look Book und Café Makeup.

18 Kommentare

  1. Yeah geiles Teil!! Durfte heute auch bei mir einziehen <3

  2. Oh ja, der gefällt mir auch sehr und würde auch gut in meine Sammlung passen. 🙂 Ich muss mir aber demnächst den Solei tan de Chanel Creme-Bronzer nachkaufen, das ist dann erstmal genug Geld an Chanel. 😉
    Liebe Grüße

  3. *Gnaaaaah* Musste das denn sein? Jetzt will ich das Ding doch haben, verdammt. 😉

  4. Sowohl die Farbe(n), der Schimmer als auch das Design sind wunderschön! ♥

  5. Ich hab den im deinem Vorstellungspost schon arg bewundert. Es ist einfach irre viel Geld, aber das Teil ist so wunderschön.
    Ich glaub, ich kauf den mir auch:D

  6. Habe den Bronzer auch und benutze ihn fast jeden Tag, der ist so hübsch, ich bereue den teuren Kauf in keinster Weise 😀

  7. Der sieht sooo hübsch aus

  8. Lässt mich total kalt. Hallelujah…. schreit mein Konto 😉

  9. Pink-braun finde ich auch immer sehr schön.

  10. WOW, das ist wirklich traumhaft. Und ich als oller Blush-Junky könnte es gut gebrauchen! 😉
    Aber bei dem Preis muss ich dann doch verzichten. Das Schmerzt zu sehr! 😉

  11. tolles produkt habe mir es sehr lange angschaut habe mich jedoch dagegen entschieden :-///
    lg lindsay

  12. Im Pfännchen finde ich das Blush wunderwunderschön, allerdings ist es für mich einen Tick zu braunstichig und das ist in der Preiskategorie ein Ausschlusskriterium! (Zum Glück hab ich eins gefunden! 😉 )

  13. Da schleiche ich schon eine ganze Weile drum herum…ach mein armer Geldbeutel…! 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*