[FoodFriday] Schneller Salat für Mittags

Schnell, schneller am schnellsten – so muss es bei mir oftmals gehen und da ich absoluter Salatfan bin, finde ich hier eigentlich immer flotte Kreationen. Und gerade jetzt, wo es draußen eigentlich zu heiß ist für warme Speisen, eignen sich leichte Salate perfekt für einen Mittagssnack. Vor einiger Zeit habe ich dann diese Variante „gebastelt“, nachdem ich unbedingt Salat essen wollte und noch Pinienkerne und Feta daheim hatte. Also flott zum Supermarkt gefahren und frisches Gemüse gekauft und das ist dabei rausgekommen:

 Schneller Salat für Mittags

Zutaten
(für 2 Personen)
1 Schale Feldsalat
1 Bund Radieschen
einige frische Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Packung Feta
1 Handvoll Pinienkerne
Olivenöl
Balsamico
Salz & Pfeffer
Senf (am besten scharfer Dijon Senf)
Gemüsebrühe (Pulver) oder Kräutersalz
1 Prise Zucker

Zubereitung

Den Feldsalat gut waschen und trocknen, ebenso die Radieschen. Den Feldsalat zerrupfen und in eine Schüssel geben, die Radieschen in Scheiben schneiden und dazu tun. Die Champignons häuten und ebenfalls in Scheiben schneiden und zum Salat geben. Nun die Frühlingszwiebeln häuten, in Ringe schneiden und zum restlichen Salat hinzufügen. 
Den Feta könnt ihr entweder in dünne Würfel schneiden oder einfach über die Salatmischung bröseln. 
Nun erhitzt ihr eine beschichtete Pfanne und röstet darin die Pinienkerne (ohne Öl!). Wenn sie eine leichte Bräunung angenommen haben, schüttet ihr sie einfach über die Salatmischung.
Für das Dressing nehmt ihr eine kleine Kaffeetasse und füllt sie ca. ein Viertel mit Olivenöl und zwei bis drei Viertel mit Balsamico (ich kann euch leider keine konkreten Mengenangaben geben, da ich sowas immer nach Gefühl mache). Nun gebt ihr 1 TL Senf hinzu und zusätzlich noch einen halben TL Gemüsebrühepulver (oder einfach nach Belieben Kräutersalz). Mit Salz und Pfeffer würzen, die Prise Zucker dazugeben und alles verquirlen – fertig. 
Den Salat müsst ihr nun einfach auf einem Teller anrichten und nach Geschmack entsprechend viel oder wenig Dressing darüber verteilen. 

Guten Appetit und einen schönen Start ins Wochenende wünscht euch eure

Print Friendly

9 Kommentare

  1. Sieht lecker aus. Wenn es im Sommer richtig heiß ist esse ich auch am liebsten nur Salate.

  2. Mmmh, wieder mal ein total leckeres Rezept!
    Ich mag Salate in der warmen Jahreszeit auch total gerne! Oft kommen dabei auch tolle Kreationen raus, weil ich meist einfach das verwende was ich grad noch da habe.

  3. Sieht sehr lecker aus! 🙂 Ich liebe Salate über alles, schmeckt und ist gesund 😉

    Liebe Grüße

  4. Lecker, lecker…Salate und Obstsalate sind bei dem Wetter auch meine absoluten Favoriten. Feta ist zwar nicht so meins…aber gut 😉

    Liebe Grüße

    EsKa

  5. Yummy, ich liebe Salate! ♥ Wenn es heiß ist, das beste Essen überhaupt. 😉

  6. Sieht lecker aus! Ich esse auch super gerne Salat wenn es so warm ist :).

    Liebe Grüße & ein wundervolles langes Wochenende <3

  7. Lecker! Salate esse ich bei Hitze auch gerne.

  8. Ohja, das sieht wirklich sehr lecker aus!
    Im Sommer geht Salat einfach immer 🙂

  9. Der sieht wirklich gut aus.
    Vor allem ist gesund und lecker.
    Gerade im Sommer ein perfektes Essen.
    Sauphie 😉

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*