Dior Vernis „401 St. Tropez“ (Croisette LE)

Und weiter quer durch meine Ausbeute aus der Dior Sommerkollektion geht es heute mit dem Nagellack „St. Tropez„. Ich glaube, man kann diesen Lack durchaus als den am schwersten zu fotografierenden Nagellack meiner Sammlung bezeichnen, da sich die genaue Farbe nur schwer einfangen lässt. Je nach Lichteinfall wirkt der Lack mal mehr türkis, dann wieder mehr hellblau oder fast schon in Richtung petrol. Eine wahnsinnig spannende und einzigartige Farbe!

Preislich lag der Lack wie alle Nagellacke von Dior bei knapp 23 Euro für 10 ml Inhalt. Online konnte ich ihn leider nicht mehr entdecken, aber vielleicht habt ihr mit der Pieper-Beobachtungsliste noch Glück oder ansonsten bestimmt am Dior Counter.

Auch bei diesem Lack findet man wie immer den breiten, abgerundeten Pinsel, mit dem das Aufpinseln in Windeseile und sehr präzise gelingt.

Hier seht ihr schon den ersten großen Farbunterschied: Während „St. Tropez“ auf den Produktfotos sehr nah an die Originalfarbe herankommt, ist mir dies auf keinem einzigen Tragefoto – egal bei welchen Lichtverhältnissen – so richtig gelungen. Auf den Tragebildern seht ihr ihn im normalen Tageslicht, wo er sehr helltürkis wirkt. Einen Tick dunkler und satter ist er allerdings in Wirklichkeit. Schaut bitte nicht allzu genau auf meine Nagelhaut. Meine Hände sind durch den Umzug leider immer noch sehr strapaziert. 🙁

Wie bereits geschrieben handelt es sich bei „St. Tropez“ um eine unglaubliche Farbe, die durch ihre Einzigartikeit besticht. Sie passt wunderbar in diesen Sommer, bei dem Blautöne auf den Nägeln voll im Trend liegen. Auch zum Waterproof Liner „Turquoise“ aus der Kollektion passt der Lack hervorragend. Ich bin hin und weg von diesem Lack!

Wie steht’s mit euch: Habt ihr den Lack auch ergattert? Was ist eure Trendfarbe für Nagellacke in diesem Sommer?

18 Kommentare

  1. Eine echt ungewöhnliche Farbe. Ich mag Blau eigentlich nicht auf meinen Nägeln, aber dieses gefällt mir echt gut, ich würde aber keine 23€ dafür ausgeben wollen.

  2. Wow, was für ein Lack!!!

  3. ich trage immer gelnägel, aber diese farbe kann ich mir auch gut als frenchlook vorstellen.

  4. Ich finde den Lack Super hübsch 🙂 kaufe aber lieber Essie oder OPI Lacke, sind meine Lieblingsmarken 😉 Da gibt's sicherlich auch eine ähnliche Farbe!

    Liebe Grüße

  5. Meine liebste Farbe für den Sommer ist aktuell Koralle <3 trotzdem könnte ich mir diesen St. Tropez auch sehr gut vorstellen. Mal schauen, ob ich ihn mir doch noch kaufe… lg naalita

  6. Mir geht es mit diesem Lack ähnlich. Hab ihn zum Geburtstag geschenkt bekommen und bin von dieser Farbe fasziniert 🙂

  7. Sehr hübsche und besondere Farbe!

  8. Die Farbe ist ech toll und bei CD-Lacken kann man erfahrungsgemäß eine gute Qualität erwarten! Meine Trendfarben sind Mint, Coral und Türkis. Gelb finde ich auch sehr schick, glaube aber das sie nicht wirklich zu meinem Teint passen 🙂

    Herzliche Grüße,
    Miss Sugarshack

  9. Wunderschöne Farbe, gefällt mir ausgesprochen gut! ♥ *haben-will* 😉

  10. wow, die Farbe ist besonders hübsch 🙂

  11. meine nagelhaut sieht fast immer so aus. mich würde ungemein interessieren, was du dagegen machst?

    • Meine Nagelhaut ist von Natur aus auch eher trocken, aber ich benutze hin und wieder so eine Nagelhautcreme von Rival de Loop, bzw. die Cuticle Cream von Burt's Bees. Die helfen ganz gut, wenigstens für eine kurze Zeit.

  12. hach tolle farbe 🙂

  13. Ich muss diesen Lack haben!!

  14. Eine hübsche Farbe!
    Ich steh zur Zeit total auf knallige Pinktoene oder Koralle. Alles was irgendwie bunt und knallig ist.

  15. Mööööp! Ich habe ihn heute doch noch gekauft 😀

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*