[FoodFriday] Warmer Ciabatta-Tomaten-Salat

Ich wollte mal wieder eine neue Salatvariante ausprobieren und als ich von dieser hörte, war ich sofort hin und weg. Rucola? Und Käse?! Super Kombination! 😀 Daher präsentiere ich euch heute einen wirklich göttlich schmeckenden, italienisch angehauchten, vegetarischen Salat.

Warmer Ciabatta-Tomaten-Salat


Zutaten
(für 2 Personen)

4 Tomaten
1 großes Ciabatta-Brötchen
1 Bund Rucola
1/2 Packung Feta (ca. 100 g)
1 Handvoll Pinienkerne
1 kleine Zwiebel (Schalotte oder Frühlingszwiebel geht auch)
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
2 EL grünes Pesto
2 EL Weißweinessig
Salz & Pfeffer
1/2 TL Zucker
2 EL Wasser

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Jetzt wird das Ciabatta vorbereitet: Das Brot in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausbreiten. Nun die Knoblauchzehe abziehen und pressen, dann in einer Tasse mit dem Olivenöl verrühren und die Brotscheiben mit der Ölmischung bestreichen. Die Pinienkerne entweder daneben legen, um sie ebenfalls zu backen oder alternativ in der Pfanne rösten. Wenn der Ofen fertig vorgeheizt ist, die Brotscheiben (und die Pinienkerne) für gute 8 Minuten knusprig backen (am besten öfters mal schauen, ob die Pinienkerne nicht zu dunkel werden).

Während das Brot im Ofen ist, die Tomaten waschen und achteln, den Rucola waschen, trocknen und klein zupfen und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Das Pesto in einer Tasse mit der fein gehackten Zwiebel vermengen, Essig und 2 EL Wasser dazugeben. Nun die Tomaten damit übergießen, das Ganze gut durchmischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Feta in kleine Würfel schneiden.

Nun die Tomaten auf einem Teller anrichten, die noch warmen Brotscheiben und mundgerechte Stücke brechen und darüber verteilen. (Wer es nicht ganz so knusprig mag, kann die Stücke auch vorher unter die Tomaten mischen und etwas durchziehen lassen.) Den Rucola darüber drapieren und mit den Fetawürfeln und Pinienkernen bestreuen.

Buon appetito!


Print Friendly

22 Kommentare

  1. Genau mein Geschmack. Hört sich sehr lecker an.

  2. Sieht ja total lecker aus, da muss ich mir merken. Aber nur eine einzige Knoblauchzehe? Ich würde mehr nehmen. ;D

  3. Oberhammerlecker!! ich will das jetzt essen!!!
    Jummiiiiii!!!!
    Aber bitte mit so kleinen Mozzarella Kugeln statt Feta 🙂

  4. Oaaah, Nani. Wie kannst du nur. Ich sterbe gleich vor Hunger. Das sieht sooo lecker aus *.*

  5. Hmmm, lecker, muss ich auch mal wieder machen.

    Erfahrungsgemäß kann man übrigens den Feta auch durch Mozzarella ersetzen, falls man spontan keinen Feta im Kühlschrank hat 😉

    Ansonsten schmeckt auch die folgende Variante auch supergut: Rucola durch Feldsalat ersetzen und noch einen Schuss Balsamico zum Dressing geben.

    Viele liebe Grüße

  6. NomNom! Das sieht echt super lecker aus und das wird definitiv mal nachgemacht.

  7. Oh my! Wie lecker das klingt und wie viel leckerer es dann noch aussieht! Muss ich mir gleich mal auf Wiedervorlage legen…
    Die Bilder dazu sind auch wirklich sehr schön 🙂

  8. Dieser Salat sieht extrem lecker aus! Ich hatte letztes Jahr in Mailand eine ähnliche Salatvariante gegessen. Es war traditioneller italienischer Brotsalat, Panzanella, ziemlich die gleiche Mischung, nur ohne den Käse.

  9. Mag leider keinen Rucola aber der Rest hört sich fantastisch an!!!

  10. Schau mal auf meinem Blog nach, ich habe eine Ueberraschung für Dich 🙂

  11. Der sieht wirklich lecker aus 🙂

  12. Oh sieht das lecker aus!
    Ich bin ja eigentlich nicht so der Käseesser und gewöhne mich erst dran!
    Das wird definitiv nachgekocht!

  13. wow sieht der lecker aus!!! muss ich unbedingt mal ausprobieren !!!!! :DDD LG

  14. hmmmmm…. das sieht verdammt lecker aus…..

    lg Vero

  15. Das ist wunderbar. Ich würde gerne in den PC greifen und das essen. 😉

  16. Das sieht SUPER lecker aus! Trifft genau meinen Geschmack, ich liebe Pinienkerne <3!! Wird nachkocht :). LG!

  17. oha das sieht unglaublich lecker aus, wenn es jetzt auch noch so schmeckt wie es aussieht dann wär das mein Salat-Overkill!

  18. Hä? Hab ich irgendwie übersehen??? GSD bin ich noch drauf gestoßen. :o) Soooo lecker, den mach ich nach!

  19. Und ich suche gerade etwas, was ich heute Abend kochen bzw. essen kann. GEFUNDEN! DANKE ! 🙂

  20. Mhhhh…ich sollte mir das nicht mit leeremm Magen anschauen…soo lecker schaut es aus. Wird die Woche noch getestet <3

    Liebste Grüße
    Biene

  21. ich liiiiiiiieeeeeebe deine food-fotos =)
    sooooo schön
    das rezept ist toll, ich werde es bestimmt mal nachmachen
    liebste grüße bia

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*