Clinique – Cream Shaper for Eyes 103 „Egyptian“

Seit einiger Zeit verwende ich den Cream Eye Shaper „Egyptian“ von Clinique wenn es schnell gehen muss oder ich keine große Lust auf Make-ups habe (vor allem am Wochenende), die Augen aber dennoch effektvoll betonen möchte. Er ist eine super Alternative zum normalen schwarzen Eyeliner. Keiner meiner Kajals kann so tolle Looks zaubern wie dieser, was gewiss auch an der Textur und der einzigartigen Farbe liegt.

Allgemeines 

Das sagt Clinique: „Ein samtigweicher Augenkonturenstift mit einem Hauch von Schimmer. Akzentuiert das Auge. Wasserfest. Einfach nachzuspitzen. Augenärztlich getestet.“

Daten: 1,2 g Inhalt für den Preis von 17 Euro.
Farbe: Schwarzgrün mit Goldschimmer

Erhältlich bei: Breuninger**, Douglas**

Man erkennt auf den Bildern sehr gut den leichten Goldschimmer. Den tiefgrünen Touch im Schwarz einzufangen gestaltete sich allerdings etwas schwierig.

In den Swatches kommt das leicht Grünliche im Schwarz schon besser zur Geltung und ganz besonders auch der goldene Schimmer.

Aufgetragen am Auge gefällt mir, dass er meiner Meinung nach ein orientalisches Flair zaubert – durch die dunkle Umrandung des Auges aufgrund der weichen Textur und auch durch seine besondere Farbe. Er macht seinem Namen also alle Ehre. Außerdem finde ich, dass er die grünen Farbanteile meiner Augen besonders betont, auch wenn es auf dem Tragebild leider nicht so gut rüberkommt.
Ich trage ihn dann am liebsten solo auf dem Auge, aber in Verbindung mit einem (grün)goldenen Lidschatten macht er sich ebenfalls hervorragend. Einen sehr schönen Look damit hatte beispielsweise Clau von Beauty Butterflies gezaubert.

Fazit


Der Cream Shaper ist so butterweich, dass man damit schöne Looks schminken kann – von dezent umrandeten bis verrucht-intensiven Augen. Besonders leicht verwischt am unteren Wimpernrand macht er sich hervorragend, als Lidstrich über Lidschatten verblasst er im Auftrag hingegen etwas, was für mich auch der Hauptkritikpunkt ist. Der Eyeliner hält den ganzen Tag am Auge ohne zu Verschmieren und lässt sich aber problemlos mit Make-up-Entferner lösen. Mir gefällt der Schimmer auch sehr gut, da er nur beim genauen Hinsehen erkennbar ist, aber einen tollen Effekt am Auge zaubert. Ein weiterer Kritikpunkt ist der recht hohe Preis, aber durch die Ergiebigkeit und schöne Farbe ist dies zu verschmerzen. Von mir gibt es 4 Hibiskusblüten dafür.

**Affiliate Links

9 Kommentare

  1. Ich habe ihn auch. Ein toller Kajal! Wirklich nicht günstig, aber man hat ja sehr sehr lange etwas von solchen Stiften!

  2. Schoene Farbe! Sieht dem von MAC wirklich sehr ähnlich, wie du ja schon gesagt hattest.

  3. Hui, 17€ sind schon happig .. aber tolle Sachen haben halt ihren Preis

  4. Gefällt mir ausgesprochen gut! ♥

  5. Sieht toll aus. Wäre auch was für mich. Zwar nicht in DER Farbe, aber ich schau gleich mal, welche es noch gibt… :o)

  6. die farbe finde ich sehr schön 🙂

  7. hört sich gut an, find ich dann aber doch etwas zu teuer, dann steh ich lieber länger vorm spiegel um meine augen zu machen 🙂

  8. Wunderschön!! 🙂 Ich habe einige farbige Kajalstifte / Eyepencils… da ich Brillenträgerin bin und auf der Arbeit auch nicht (mehr) mit Kontaktlinsen klar komme, verliert mein AMU dann immer sehr. Daher greife ich oft zum Kajal und ziehe am Oberlied einen etwas kräftigeren farbigen Lidstrich. So fühl ich mich nicht "nackt" auf dem Auge und kann trotzdem ein bißchen Farbe tragen, was trotz Brille auch gesehen wird. 🙂

  9. Schön! Erinnert mich an meinen Chanel Khaki Doré, aber in einem kühleren Ton.
    Ich mag grün am Auge sehr gern.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*