Neue Ohrringe mussten her!

Ohrringe betonen ja bekanntermaßen die feminine Ausstrahlung. Ich trage wirklich gerne Ohrringe in allen möglichen Formen, Farben, etc. – vorzugsweise Modeschmuck. Allerdings hat sich meine Unverträglichkeit gegenüber „unechtem“ Schmuck in letzter Zeit so verschlimmert, dass ich meine Lieblingsstücke nur noch stundenweise (wenn überhaupt) tragen kann.

So soll es ja eigentlich nicht sein und ich wollte gerne ein paar schlichte Ohrringe für den Alltag haben. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und wurde bei Amazon** fündig. Diese süßen Stecker aus 925er Sterling Silber habe ich mir dort vor kurzem bestellt und der Preis von knapp 19 Euro war auch vollkommen in Ordnung.

Bei der Marke war ich zuerst etwas skeptisch, aber die Bewertungen von Pasionista (auch allgemein im Internet) waren wirklich gut, also hab ich zugeschnappt. 😉 Sie sind angenehm klein mit gerade mal 8 mm Breite, genau wie ich es mir gewünscht hatte. Die hübschen Zirkonias geben den Ohrsteckern noch das gewisse Etwas, ohne gleich zu schick zu wirken. Und das beste: Ich vertrage sie ohne jegliche Probleme! Seit einer Woche trage ich sie nun täglich, ohne irgendein Anzeichen der Unverträglichkeit. Spitze! Ich liebe sie! ♥

Da ich jetzt wieder öfters solche Ohrringe tragen möchte, werde ich mal die Augen offen halten, ob mir nicht noch weitere hübsche Schätzchen (vielleicht auch von dieser Marke) über den Weg laufen.

Kennt ihr das Problem mit der Unverträglichkeit von Ohrringen? Habt ihr Tipps für mich oder vielleicht auch bestimmte Schmuckmarken, die ihr empfehlen könnt?

**Affiliate Link

Tags

19 Kommentare

  1. Oh ja … Ohrringe ist bei mir auch immer ein Drama, deswegen trag ich kaum welche.
    Aber deine sind echt hübsch, ich glaube ich muss mir den Shop mal anschauen.
    Danke für den Tipp!

  2. Ich habe diese Unverträglichkeit auch. Aber ich kann unechten Schmuck ca. 10 Stunden tragen, bevor ich was merke. Das geht dann. Aber ich habe auch vielen echten Schmuck, den ich dann doch meistens trage.
    Die Ohrringe sind sehr hübsch!

  3. Bei mir entzünden auch die Öhrlöcher nach wenigen Stunden, wenn ich "unechte" Ohrringe trage. Deine neuen sehen toll aus! Ich mag so schlicht Silber mit Steinchen sehr gern 🙂
    (Kannst Du mit dem Zoeva Stift eig. was anfangen???)
    LG

  4. Zum Glück bin ich weitestgehend unbelastet, was unechten Schmuck angeht. Einige Stücke kann ich zwar auch nicht tragen, aber das sind meistens auch die, die ihre besten Zeiten eh schon hinter sich haben 😉

    Tipps habe ich leider keine, aber Lob und Anerkennung für die Ohrringe. Sind wirklich super schön.
    Einzige Idee die ich hätte, wäre bei Ohrhängern einfach den "Haken" auszutauschen. Statt billigem haken aus Nickel, einfach einen Echtsilber-Haken kaufen und einbauen.
    (jaja…klingt wieder schwerer als es ist 😉 )
    Aber das klappt halt nur bei Hängern und nicht bei Steckern…

    Liebe Grüße

    EsKa

  5. Die Unvertraeglichkeit kenn ich. Kann eigentlich auch nur echten Schmuck tragen.

    Die Stecker sind huebsch, schoen schlicht und gut tragbar fuer jeden Tag. 🙂

  6. Ich habe diese Unverträglichkeit auch, ziemlich stark ausgeprägt leider, bei mir juckt unechter schmuck bereits nach 5! trageminuten, in den ohrlöchern ist es besonders schmerzhaft 🙁
    ich bin total traurig darüber und habe auch nur wenig schmuck den ich tragen kann, meistens nur zu besonderen anlässen…
    ich wünsche mir zu weihnachten ähnliche stecker wie du, die ich dann auch im alltag tragen kann…

    schön zu wissen, dass man nicht ganz so allein ist.

    lg jule

  7. Meine Freundin hat eine Unverträglichkeit und da habe ich Ihr dann zumindest für hängende Ohrringe solche Haken in Sterling Silber gekauft. Die hat sie dann an ihre Lieblingsmodeschmuckohrringe getan und hatte keine Probleme mehr 😉 Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

  8. Ich trage viel lieber echten Schmuck..ich vertrage auch nicht alles, aber am meisten stört mich, dass sich unechter Schmuck bei mir total schnell verfärbt..da gebe ich lieber etwas mehr aus..leider gibts bei Modeschmuck meist schönere Auswahl 🙁

  9. zu den Tarts: Das werde ich dann beim nächsten Mal auch so machen. Es duftet jetzt hier auch sehr intensiv, wenn das Duftlämpchen gar nicht an ist ^^. Es reicht jetzt, alle drei / vier Tage mal die Kerze darunter anzumachen. 😀
    zu den Ohrringen: die sind ja sooowas von schön! *auch haben will* die Seite werd ich mir gleich speichern. Ich habe Gott sei Dank keine Reaktionen auf unechten Schmuck *auf Holz klopf* Hast du mal versucht den Ohrharken dick mit durchsichtigem Nagellack zu "versiegeln"? Könnte mir vorstellen, dass das funktioniert. 🙂
    Alles Liebe!
    Silva

  10. Toller Tipp und schicke Ohrringe…Meine Mom reagiert auch ganz empfindlich. Echt schade, weil Modeschmuck soviel günstiger ist. Aber bevor sich alles entzündet ist das doch die weitaus bessere Lösung!

  11. Also ich vertrage alle Ohrringen.. würde an deiner stelle einfach echtsilber beim juwilier kaufen, ist gar nicht mal so teuer 🙂

  12. @Sally: Hab den Stift noch nicht ausprobiert, aber normal reagier ich auf sowas nicht allergisch. Teste es morgen mal aus. 🙂

  13. Zum FrisurenPost >> Also im Namen von Puuh möchte ich mal ganz lieb an Dich "Danke" sagen. Irgendwas stimmt nicht mit Ihrem Gastzugang, sie kann Dir leider nicht antworten. Deswegen tu ich das mal schnell 😉 Kussi, Erdmute.

  14. Zum KuchenPost >> Also wenn wir uns persönlich kennenlernen back ich Dir einen Kuchen *Hier schon mal offiziell versprochen* Ich werd auch die nächste Woche wohl mit dem Weihnachtsbacken anfangen 😉

    Ja echt komisch…ich schau nochmal, ob irgendwas mit Puu's Gastzugang nicht stimmt. Und lieben Dank für das Badevergnügen 😉 War sehr seidig auf der Haut, dass hat mich dann doch überrascht und ich habe es wirklich genossen. Selber würde ich mir das vielleicht nicht gönnen. Also gaaaanz lieben Dank <3 .Kussi

  15. Hallo Hibby,
    das mit der Unverträglichkeit liegt zu 95% an dem enthaltenem Nickel im Modeschmuck. Mein Allergologe (ich habe das gleiche Problem) sagte, dass Ohrlöscherstechen signifikant der Anfang zu einer Nickelallergie ist. Über die Jahre wird das langsam und sukzessive Schlimmer, weil die Gesamtbelastung des Körpers mit allergenen Stoffen stetig ansteigt. Dummerweise ist in Silber auch etwas Nickel enthalten, wenn auch nur wenig, daher wirst Du damit kein merkbares Problem haben, aber ein kleiner Reiz ist natürlich vorhanden. Was mir geholfen hat, ich konnte am Anfang noch nicht mal Silber tragen, alles immer übel entzündet und verei… : Ich habe ein halbes Jahr Goldohrringe getragen aus mindestens 585er Gold (weniger Silberanteil). Danach haben sich die Ohrlöcher beruhigt, seitdem vertrage ich auch uneingeschränkt Silber. Wenn ich Modeschmuck kaufe und ich Ihn über mehrere Tage trage (nicht mal nur 'n Tag und danach was anderes), tausche ich die Ohrhaken aus mit welchen aus Silber (gibts in guten Bastelshops oder im Internet). Ich hab jetzt ziemlich viel gelabert, der Grund dafür ist nur, dass viele nicht wissen, dass Ohrenstechen die "Wiege" für Allergien sein kann und sich über Zeit kumuliert. Meine Mutter zum Bleistift kann deswegen nur noch Essen aus Emailletöpfen essen, weil sonst zuviel Nickel über den Topf in das Essen geht und sie davon rote Flecken im Gesicht bekommt, sie Kreuzallergene entwickelt hat, Kosmetikunverträglichkeiten etc und das soweit geht, dass sie bei Ihrer Knieprothese Heilungsschwierigkeiten hatte, weil sie gegen das Metall vermutlich allergisch reagiert hat. Wenn man dafür empfindlich ist, sollte man einfach die Reize frühzeitig gering halten. Also immer mal wieder 'ne Goldohrringkur machen 😉

  16. @MataHari: Krass, das war mir bisher noch gar nicht bewusst! :-O Vielen Dank für die hilfreiche Info! Ich besitze leider gar keinen Goldschmuck, aber vielleicht sollte ich mir demnächst doch mal welchen wünschen/kaufen. Nicht, dass das bei mir auch nochmal so heftig wird, wie bei deiner Mom. :-/ Die Ärmste! 🙁

  17. Ich hab nicht mal Ohrlöcher 😀 Also für Ohrringe^^

  18. Die Ohrringe sind sehr hübsch und geschmackvoll und passen zu vielen verschiedenen Gelegenheiten <3!
    Ich kenne das Problem; bei mir traten in der letzten Zeit auch Entzündungen aus und ich werde es mal beobachten.
    Liebe Grüße.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*