DIY Ringschale für unsere Trauung

Aloha! 🙂

Heute gibt es mal einen etwas anderen Beitrag über meine Hochzeit. Ich weiß gar nicht, ob ich es bereits erzählt habe, aber vermutlich habt ihr es euch schon denken können: Das Motto unserer Hochzeit ist „Hawaii & Hibiskus“. 😉
Aber um Himmels Willen nicht kitschig à la Hawaiihemd, Baströckchen und Kokosnuss-BH!!! Im Gegenteil: Wir nehmen lediglich in kleinen Details Bezug auf meine Liebe zu Hawaii und übernehmen die eine oder andere hawaiianische Hochzeitstradition, denn es soll ja alles stilvoll und elegant bleiben. 🙂

Für unsere Trauung habe ich mich am Wochenende an einer „Ringschale“ als Alternative zum klassischen Ringkissen versucht, und auch hier sollte sich Hawaii widerspiegeln. Deswegen wurde aus der Schale auch prompt eine Muschel.

Man nehme:

  • eine Jakobsmuschel (z.B. bei Butlers, 2 €)
  • etwas Raffia Naturbast
  • diverse Organza- und Satinbänder in unterschiedlichen Farben (creme und lila) und Größen (3 mm und 7 mm)
  • kleine Perlenherzen (weiß, 10 mm)
  • 1 Perle (creme-perlmutt, 12 mm)
Zusätzlich:
  • Bastelschere
  • Rosenholzstäbchen (oder eine andere Art Stäbchen)
  • Heißklebepistole
  • Bastelkleber
Bastelanleitung:

1. Zuerst die Bänder und den Bast in die gewünschte Länge schneiden, aus dem Bast eine Schleife binden und die Perlen zurechtlegen. Heißtklebepistole vorheizen.

2. Die Perlenherzen auf der Muschel positionieren und dann mit Kleber dort befestigen.

3. Nun die Bänder übereinander legen und an der oberen Seite der Muschel mit dem Heißkleber festkleben. Das Rosenholzstäbchen zur Hilfe nehmen, um sie richtig fest zu drücken (schont auch ungemein die Finger!).

4. Jetzt die Bastschleife nehmen, ebenfalls mit Heißkleber versehen und auf dem oberen Teil der Bänder festdrücken.

5. Anschließend die große Perle auf dem Knoten der Schleife festkleben, ebenfalls mit Heißkleber.

6. Eventuell die Bänder noch etwas kürzen.

Et voilà! Fertig ist die exotische Ringschale.

Was haltet ihr von meinem Ergebnis? 
Ich bin ganz begeistert davon! Ist doch wirklich mal was anderes und so werden unsere Ringe ganz wunderbar zur Geltung kommen. Und auf die Gesichter unserer Gäste bin ich erst recht gespannt! 🙂

Eure
Nani♥

23 Kommentare

  1. Oh, das sieht hübsch aus! Gefällt mir sehr gut.

    Geht es in den Flitterwochen eigentlich nach Hawaii? 🙂

  2. Total schön geworden 🙂

  3. Das sieht wunderschön aus! 🙂

  4. Richtig schön und ausgefallen <33

  5. Wow!!! die ist wunderwunderschön! Ehrlich! Ich könnte mir sogar vorstellen, dass du dafür auch Abnehmer im Internet finden würdest, wenn du noch ein paar herstellen würdest..

  6. Awww, dankeschön! Ihr seid ja lieb! 🙂

    @buntewollsocke: Flitterwochen auf Hawaii sind auf jeden Fall geplant. Wann sie stattfinden, steht allerdings noch in den Sternen. 🙂

  7. Die Idee ist ja toll! Und die Umsetzung ist echt total schön geworden, gefällt mir *.*

  8. richtig schön sieht das aus 🙂

  9. Wow! Richtig tolle Idee! Gefällt mir echt gut! 🙂

    Lg EsKa

  10. Sehr schick! Simpel, auffällig und nicht zu kitschig, ganz nach meinem Geschmak. Besonders das lila Bändchen als kleiner Farbkleks gefällt mit und lockert alles auf =)

  11. Sehr hübsch!

    Die Herzen, sollen die die Ringe halten? Weil sonst kann ich mir vorstellen, das die in der Schale vllt. rumrollen und das macht dann vllt. keinen so guten Eindruck…?

  12. @Chinda-chan: Die Ringe werden durch einen speziellen Knoten an zwei der Bändchen befestigt. 😉

  13. Total schoen geworden! 🙂

  14. Wunderschön ist das geworden; etwas ganz Besonderes <3.

  15. Wunderschön! Hat bestimmt nicht jeder, so eine tolle Schale 🙂

  16. Wie wunderhübsch! Das passt ja super zu eurem Thema!!

  17. Das sieht wirklich richtig toll aus <3

  18. seeeehr schön!!

  19. Super schöne Idee!!!!
    LG

  20. ich finde die idee ganz grossartig!
    LG

  21. Tolle Idee! Ist ehct mal was anderes und sieht sehr schön aus =)

  22. Das ist echt super schööön geworden!
    Finde ich eine tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße
    Bibi

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*