essence „better than gel nails“ – Part II & big news

Hallöle meine Lieben!

Ich melde mich aus einem laaaangen und spannenden Wochenende zurück, aber dazu mehr am Ende dieses Posts… 😉

Zuerst einmal gibt es heute eine abschließende Review zu den essence „better than gel nails“. Letzte Woche habe ich das Set ja zum ersten Mal ausprobiert (*klick*) und war von dem Ergebnis wirklich begeistert – bzw. bin es immer noch. Ich wollte ja eine gute Alternative zu Gelnägeln aus dem Studio, und die hat essence für mein Gefühl definitiv geliefert.

Nach ein paar Tagen ist der Lack zur Nagelhaut hin schon etwas abgesplittert und die liebe Nani tendiert leider sehr dazu, an Unebenheiten im Lack herumzupitteln (sprich: Den Lack langsam aber sicher immer weiter abzuziehen)… *schäm* Um weiteres Pitteln zu vermeiden, habe ich also noch ein paar weitere Schichten des Top Sealers drauf gemacht. Einziges Problem (was ich vielleicht auch meiner Lackiertechnik zuschreiben muss?!) ist, dass sich um den French Tip seeeehr viele Luftbläschen gebildet haben, die mit jeder neuen Schicht Lack mehr wurden. Genauso auch um den Nagelsticker herum. Auf dem Bild erkennt man die Bläschen ganz gut. Mich haben sie zwar sehr gestört, aber man sieht sie eigentlich nur, wenn man genau hinschaut. Von weiter weg fällt es weniger auf. Es stört also theoretisch nur mein eigenes Ästhetikempfinden…

Bläschen

Gestern – also genau nach einer Woche – war es dann soweit und der erste French Tip ist abgebrochen. Von essence wird ja versprochen, dass die Nägel bis zu 10 Tage halten sollen.

Abgesplitterter Nagel

Nun frage ich mich: Hätte der French Look länger gehalten, wenn ich nur die empfohlenen 2 Schichten Lack benutzt hätte? Oder hat der Look diese 7 Tage nur ausgehalten, gerade weil ich insgesamt teils 5 Schichten auf den Nägeln hatte? Ich werde die French Tips sicherlich noch ein paar Mal ausprobieren (weiter unten sag ich euch auch noch mal wieso…) und dann wird sich zeigen, wo der „Fehler“ lag…

Jedenfalls habe ich die „better than gel nails“ dann heute wieder entfernt. Und so funktioniert’s:

Tip Remover

Im Set enthalten (und ab jetzt im Handel auch einzeln erhältlich) ist ein French Nail Tip Remover zur Entfernung des Lacks und der Tips. Diese lassen sich nicht ohne weiteres mit normalem Nagellackentferner lösen, da sie mit Klebstoff auf den Nägel befestigt werden. Mit Hilfe dieses Removers bekommt ihr sie aber mehr oder weniger rückstandslos von euren Nägeln.

Tip removing

Um die Tips zu entfernen steckt ihr eure Finger in das lustig ausschauende Döschen und dreht den Finger darin hin und her. Im Döschen befinden sich kleine Borsten und eine stark nach Ammoniak riechende Flüssigkeit, und durch das Reiben des Nagels an den Borsten wird alles entfernt. Laut Beschreibung reichen 30 Sekunden, was bei mir aber weit untertrieben war. Ich habe pro Finger fast 2 Minuten gebraucht, bis alles weg war. Vor allem mit Nagelstickern hat der Tip Remover wohl so seine Schwierigkeiten, denn die gingen komischerweise gar nicht ab, so dass ich sie am Ende abkratzen musste! :-/

Finger danach

Und so sehen eure Finger nach dem Entfernen aus: Wenn ihr eure Finger aus der Flüssigkeit herauszieht, könnt ihr förmlich dabei zusehen, wie sich ein weißer Film überall dort auf der Haut bildet, wo sie mit der Flüssigkeit des Removers in Berührung gekommen ist. Zudem hat man ein leicht unangenehmes und kühles Gefühl auf den Fingern. Man sollte seine Finger also unbedingt gründlich waschen, nachdem man die French Nails entfernt hat!

Packungsbeilage

Hier auch noch mal das „Kleingedruckte“ zum Tip Remover. Nicht so toll finde ich die Stelle mit „Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen“… :-/

Fazit: 
Ich bleibe dabei, dass die French Nails selbst von mir 5 Blüten bekommen, denn ich war und bin begeistert von ihnen und finde sie eine ganz tolle Neuheit auf dem Kosmetikmarkt. Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden – 7 Tage reichen mir ehrlich gesagt voll und ganz, denn ich wechsle sonst meinen Nagellack meistens auch schon wieder nach einer Woche. Was den Tip Remover anbelangt, so sehe ich noch Verbesserungsmöglichkeiten in Richtung Einfachheit der Entfernung und vor allem Hautfreundlichkeit. Von daher bekommt der Remover von mir nur 3 Blüten.

3 Blüten

Nun zum Schluss noch ein anderes Thema, mit dem ich euch ja schon seit 2 Wochen auf die Folter spanne und bei dem ich so geheimnisvoll war… 🙂

Mein Freund hat mir einen Antrag gemacht! 🙂 *freu* Wir konnten es nur noch nicht öffentlich machen, da einige Familienmitglieder zu dem Zeitpunkt im Urlaub waren und es natürlich nicht über’s Internet erfahren sollten. Aber jetzt wissen alle Bescheid und wir können es ENDLICH offiziell sagen! *hihi* So, nun kennt ihr mein kleines großes Geheimnis. Puh, ihr könnt euch nicht vorstellen wie schwer es ist, sowas 2 Wochen lang für sich zu behalten! 😀
Und nun könnt ihr euch ja auch denken, warum ich so versessen auf die „better than gel nails“ war, denn ich möchte zu unserer Hochzeit Nägel im French Look tragen und werde sie mit der Version von essence selbst machen, denn ins Nagelstudio möchte ich auf keinen Fall. Und da alles so prima mit den „btgn“ geklappt hat, werde ich jetzt noch ein paar Mal damit üben, damit das Ganze bis zur Hochzeit im Spätsommer auch perfekt aussieht. 🙂
Dieses Wochenende hatten wir auch schon eine Menge Termine wegen der Hochzeit – ganz schön stressig sowas, hätte ich mir ja nicht so vorgestellt. Aber es macht auch riesigen Spaß alles zu planen und zu organisieren. 🙂 Und quasi zur Entschädigung waren wir ja gestern auch noch auf dem Katy Perry Konzert in Frankfurt. Das war einfach spitzenklasse! 🙂 Aber dazu schreib ich morgen mal kurz was…

Eure
Nani♥

24 Kommentare

  1. Waaaaah, Glückwunsch von mir, ich hoffe die Hochzeit wird umwerfend 🙂

  2. Uiii wusst ich's doch ^__^
    Ich wünsch euch beiden zusammen gaaaaaanz viel Glück! ♥

  3. Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung!

    Als du von freudigen Neuigkeiten getwittert hast, dachte ich schon an Verlobung oder Schwangerschaft. 🙂

    Freu mich für euch!

  4. Heeerzlichen glückwunsch, das ist ja wundervoll. <3

  5. waaah wie toll dass dir dein Freund einen Antrag gemacht hast. Herzlichn Glückwunsch. <3

    Die FInger sehen ja nach dem entfernen nicht so toll aus. :S

    Lg Lucie. <3

  6. Ihr seid echt sooooooo lieb! *knuddel* Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche!!! 🙂

  7. Das ist ja so schön 🙂 Ich freu mich für euch beide total und wünsch euch ganz viel Glück 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenny

  8. Wow,herzlichen Glückwunsch zur Verlobung 😉

  9. Erstmal: Glückwunsch. =)

    Und zu den BTGN: Ich hab sie derzeit auch drauf und bei mir blättert der Lack auch nun schon leicht ab. Da nicht dran rumzufummeln ist nicht so leicht. xD
    Mit einer Haltbarkeit von 7 Tagen kann ich aber auch leben und essence verspricht ja nur BIS ZU 10 Tagen…

    Liebe Grüße,
    Bambi

  10. @Bambi: Genau, die 7 Tage reichen echt, denn ich brauche auf meinen Nägeln immer Abwechslung und länger hätte ich es ohne Farbe auf den Fingern nicht mehr ausgehalten… xD

  11. Herzlichen Glückwunsch!! :o)
    Dann kannst Du ja jetzt auch endlich die Einladung zu meinem Hochzeitsblog annehmen… ;O)

  12. Die Einladung ging per mail an Dich raus! :o)

  13. Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! 🙂

  14. Auch von mir liebste Glückwünsche! Das wird noch eine aufregende Zeit bis zum Tag der Tage 😉

    Als ich Deine Finger nach der Tipentfernung gesehen habe bin ich erschrocken, aber irgendetwas negatives musste an der Sache ja sein. Wobei ich finde, da man das nicht ständig macht kann man das schon mal in Kauf nehmen, die French Nails sahen an Dir ja wirklich täuschend echt aus und sind eine tolle günstige Alternative zum Nagelsudio.

  15. Glückwunsch!!!

    Ich freu mich schon darauf von deinen Vorbereitungen zu lesen ^^

  16. Wie toll! 🙂
    Herzlichen Glueckwunsch zur Verlobung! 🙂 ♥♥

    Ich hoffe wir werden ab und an auch News bzgl. der Hochzeitsplanung mitkriegen. 🙂

    Lg
    Sarah

  17. Na klar! Ich werde hin und wieder auf jeden Fall über die Vorbereitungen berichten. 🙂

  18. Aaaahhhh wie schön!!!!
    Oh ich freu mich so für dich!!!Das ist eins der schönsten Dinge die einem passieren im Leben(find ich)!!!
    Na da bin ich jetzt schon auf die Hochzeitsbeiträge von dir gespannt ;-D !!!
    GLG

  19. Danke für die Review.
    Und Glückwunsch zur Verlobung 🙂

  20. Glückwuuunsch! =)
    Wow, im Spätsommer schon? Dann müsst ihr euch mit der Planung aber ran halten 😉

  21. Hey, ich gratuliere zur Verlobung.

    Ich mache mir immer Gelnägel selbst und da muss ich immer drauf achten, dass ich mit dem Gel nicht an die Nagelhaut komme. Versuche doch beim nächsten Mal, etwas Raum zwischen dem Lack und Deiner Nagelhaut zu lassen. Beim Gel entstehen leicht Liftings, wenn man zu nah an die Haut kommt. Vielleicht ist das deswegen bei Dir auch passiert. Ich mache das jetzt seit ca. 4 Monaten selbst und jedes Mal klappt es immer besser. Langsam traue ich mich sogar an Nailart dran, das macht super Spaß.

  22. Ich hatte nach etwa 5 Tagen auch das Problem, dass sich Luftbläschen unter dem Lack gebildet haben.

    Habe dann einfach mit normalen Nagellackentferner die drei Schichten Lack entfernt (die Tips bleiben dabei bombenfest drauf) und neu aufgetragen – und schon sieht alles wieder wie neu aus.

  23. Toller Tipp, vielen lieben Dank!!! 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*