[AMU] Matte Schokotöne von Alverde

Endlich Freitag! 🙂

Und zum Start ins WE zeige ich euch mal wieder ein AMU von mir. Ich weiß, schon wieder Brauntöne…. 😉 Ich mag sie einfach. Und diesmal ist das Augen Make up ja auch in matten Farben gehalten.

Auge 1

Auge 2

Auge 3

Make up

Benutzt:

  • Alverde Quattro Lidschatten Nr. 37 „Chocolate“ (Toller Name!!! :D)
  • Artdeco Lidschattenbase
  • Agnès b. Kajal „Le Khôl“ in weiß (–> auf der Wasserlinie)
  • Agnès b. Kajal „Le Khôl“ in brun oriental (–> unterer Wimpernkranz)
  • essence Eyebrow stylist set
  • Helena Rubinstein Mini-Mascara „Lash Queen Sexy Blacks“

Alverde Palette

  • Beige (rechts oben) auf dem beweglichen Lid
  • Braun (links unten) in der Lidfalte
  • Dunkelbraun (rechts unten) als Lidstrich und am unteren Wimpernkranz
  • Helles Beige (links oben) als Highlighter im Augeninnenwinkel und unter der Braue
Ich hab vorher noch nie matte Lidschatten benutzt – normalerweise haben meine immer einen leichten Schimmer. Entsprechend ungewohnt war das Ergebnis für mich. Aber ich finde, es sieht ganz gut aus. 🙂
Was denkt ihr? Mögt ihr matte Lidschatten?
Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende! 🙂
Eure
Nani♥

7 Kommentare

  1. Hallo Süße,

    ich finde es ist super schön geworden 🙂 Ich mag mittlerweile matte Lidschatten sogar lieber.

    Lg,
    Jenny

  2. Wow! Sehr schön. Passt ausgezeichnet zu Deiner Augenfarbe.
    Ich habe auch matte Lidschatten, aber ich mag schimmerige lieber, da ich finde, dass mir das besser steht und ich sie auch besser verarbeiten kann.

    Liebe Grüße.

  3. Sieht super aus Dein AMU!

  4. sieht wirklich schön aus =)
    ich liebe die Palette, habe sie immer bei mir, weil darin mein Blendeton ist, den ich einfachperfekt finde.

  5. Lieben Dank fuer dein Kommentar! 🙂
    Den Eyeliner mag ich auch sehr gern, hab ihn mal wieder aus den Tiefen meiner Schublade gegraben. ^^

    Lg
    Sarah

  6. Oh das sieht richtig toll aus. Die Bilder dazu sind auch richtig klasse geworden.
    Wie machst du das?
    LG von Madita

    http://allaboutbeauty18.blogspot.com/

  7. @Madita: Du musst die Kamera im richtigen Winkel halten und ans Auge ranzoomen. Hab auch lange gebraucht, um es irgendwie hinzukriegen. 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*