25. Juli 2014

{Food Friday} Schnelle Schoko-Pancakes

Mir passiert es ja ganz oft, dass ich plötzlich einen richtigen Japp auf Schokolade bekomme. Ganz schlimm, wenn man dann auch noch die Idee hat, sie in Pfannkuchen einzubauen. Doof nur, wenn dann die Eier im Haus fehlen, oder? Nein, denn Pfannkuchen (oder auch Pancakes, wenn ihr sie etwas "puffiger" wollt), lassen sich auch ganz fix und easy-peasy ohne Eier zubereiten und schmecken mindestens genauso gut. Wetten wir? ;)


Ihr braucht...
(für 4 Portionen)

500 ml Milch
375 g Mehl
2 EL Sonnenblumenöl und ein bisschen
1/2 TL Backpulver 
1 TL Zucker
1 Handvoll Schokotropfen


So wird's gemacht...

Alle Zutaten miteinander vermischen und zum Schluss die Schokotropfen unterheben. 

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und dann portionsweise die flüssige Masse hineingeben (am besten mit einer Suppenkelle). Bei mittlerer Hitze ausbacken bis sich Blasen auf der Oberfläche bilden, dann wenden und kurz fertig backen (ca. 1 Minute pro Seite).

Am besten mit einem Glas kühler Milch noch warm genießen. Mmmmh!


Ihr seht, die Pancakes sind wirklich super fix zu machen und schmecken soooo lecker! Vor allem im warmen Zustand, da die Schokolade darin dann so richtig schön cremig ist.

Was meint ihr: 
Lieber Pancakes oder klassische Pfannkuchen? Oder doch beides? ;)


Habt ein sonniges Wochenende! ♥


24. Juli 2014

Kleines Insta-Giveaway

Hallo meine Lieben!

Ich wollte euch nur schnell darauf aufmerksam machen, dass ich gerade ein kleines Giveaway auf Instagram verlose. Vorbeischauen lohnt sich. Ihr findet mich dort unter dem Namen "@hibbyaloha" - wie sollte es auch anders sein. ^^ (Unten im Post gibt es auch einen Direktlink zu meinem Instagram-Profil.)

Zu gewinnen gibt es:

1x den Lack "Haute in the Heat" von essie (limitiert)
1x den Wave Goddess Highlighter mit Hibiskus von essence (limitiert)
1x einen Badestick mit leckerem Kokosduft

Das Set habe ich selbst gekauft und zusammengestellt. Ich denke, thematisch passt es nicht nur optimal in den Sommer, sondern vor allem auch zu mir und meinem Blog. :)


- Das Giveaway läuft noch bis 25.7.2014, 23:59 Uhr.
- Offen für Deutschland und Österreich.
- Bei Teilnehmern unter 18 Jahren brauche ich die Einverständniserklärung der Eltern.

Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr unter dem Foto auf Instagram.

Good luck! :)



23. Juli 2014

Meine Sommer Must-haves 2014

Jeden Sommer gibt es bestimmte Dinge, zu denen ich immer wieder am liebsten greife, sei es in Sachen Make-up, Klamotten oder Accessoires, denn einige Teile haben es mir dann am meisten angetan. Meine "Picks" für diesen Sommer möchte ich euch gerne heute zeigen. Vielleicht inspirieren sie euch ja ein bisschen. :)


°°° Make-up °°°


Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber Make-up muss bei mir im Sommer grundsätzlich simpel mit einem Hauch Besonderheit sein. Ich möchte dann morgens einfach nicht stundenlang vorm Spiegel hocken, um ein ewig aufwendiges Make-up zu schminken, sondern mit nur wenigen Handgriffen etwas Schönes kreieren. Produkte mit Schimmer und Glanz sind mir hierbei besonders wichtig. Ein weiteres Muss ist auch die Wasserfestigkeit, damit sich Produkte weder absetzen noch im Laufe des Tages verschmieren. Auch der Sonnenschutz darf natürlich nicht fehlen. 

Für die Augen verwende ich dann am liebsten Cremelidschatten, da sie schnell aufzutragen sind und einen wunderschönen Glitzereffekt zaubern. Seit einigen Jahren ist mein absoluter Favorit hierbei der → "On and on Bronze" Color Tattoo Lidschatten von Maybelline. Er bleibt den ganzen Tag über an Ort und Stelle, glitzert super schön und hält Wasser absolut Stand. Ich hatte ihn nun schon mehrfach im Urlaub dabei und er hat sich immer bewährt (selbst im Pool!). Gekauft bei dm für um die 7 € (Inhalt 4g).
Neu dazu gekommen ist nun die Shimmering Cream Eye Color BR 306 "Leather" von Shiseido*. Die Konsistenz ist für einen Cremelidschatten zuerst ungewohnt feucht-flüssig bei Kontakt mit der Haut, trocknet aber schnell an. Die Farbe lässt sich schichten, gut verblenden (am besten mit den Fingern) und funkelt im Sonnenlicht wie verrückt. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass der Lidschatten mit einer Base darunter bei mir sehr viel besser hält (auch wenn er sich über den Tag hinweg dennoch in der Lidfalte absetzt). Mädels mit eher öligen Lidern kann ich es daher nur empfehlen. Der Lidschatten hat 6 Inhalt und kostet bei Douglas** 28,99 € und bei Parfumdreams** sogar nur 22,95 €.

Mascara muss unbedingt wasserfest sein, um unschöne Pandaaugen durch zu viel Schwitzen zu vermeiden. Momentan im Dauereinsatz ist hierbei die All in One Mascara von Artdeco*, welche ich euch → hier vorgestellt hatte. Bei Douglas** bekommt ihr sie für 13,80 € und bei PD** für 12,83 € bei 10 ml Inhalt. Eines meiner Makeup-Highlights dieses Jahres sind farbige Mascara-Topper, und die von Clarins (Review → hier), mag ich richtig gern. Das Blau ist absolut strahlend und setzt einen schönen Akzent. Inhalt: 7 ml, Preis: bei Douglas** 24,99 € und bei Pieper 24,45 €.

Auf den Lippen darf es gern knallig sein (vor allem, wenn mal kein Lidschatten im Einsatz ist), und dann entweder pink oder sommerlich rot, aber bitte mit frischem Glanz dabei! Meine Lieblinge, die ich auch im Hawaii Urlaub letztes Jahr dabei hatte, sind die Soft Sensation Lipcolor Butters von Astor in den Farben "Unguilty Pleasure" und "Cheeky Cherry". Zu finden bei dm, ca. je 6 €.

Die Foundation muss leicht im Gesicht sein und unbedingt einen Lichtschutzfaktor haben. Warum dieser so wichtig ist, habe ich euch letztes Jahr in einer → kleinen Themenwoche erklärt. Ich kann euch hierbei wirklich sehr die Produkte von Shiseido ans Herz legen, mit denen ich bisher immer sehr zufrieden war. Die → wasserfeste Flüssigfoundation hatte ich euch ebenfalls in der Themenwoche vorgestellt. Dieses Jahr bin ich absolut angetan von der Stick Foundation mit SPF30 in der Nuance "Fair Ochre"*. Sie lässt sich einfach auftragen (nur wenige Striche im Gesicht sind nötig und sie lässt sich super einarbeiten). Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen und sie zaubert einen schönen, natürlichen Glow ins Gesicht. Inhalt: 9 g, Preis: bei Douglas** 25,99 € und bei PD** sogar nur 20,95 €. Ich brauche mit ihr eigentlich auch kein zusätzliches Puder mehr. Nur wenn es richtig schweißtreibend heiß ist, kommt in der T-Zone noch etwas der Sun Protective Compact Foundation zum Einsatz, da die Stick Foundation bei mir im Bereich dieser Zone sonst etwas zum Zerlaufen neigt. Die Stick Foundation habe ich mir nun übrigens auch nachgekauft, weil ich so happy mit ihr bin.

°°° Duft & Nagellack °°°


Pink Pink Pink... mit der Farbe kann mit einfach nichts falsch machen und ich liebe den Lack "Wonderland"* von Dior. Mit Dior Lacken habe ich eh meine besten Erfahrungen gemacht, da sie super easy zu lackieren sind und bei mir am längsten halten. "Wonderland" habe ich euch bereits → hier genauer vorgestellt. Es ist ein knalliges Bubble-Gum Rosa und derzeit trage ich es auf den Zehennägeln. Enthalten sind 10 ml und der Nagellack kostet bei Douglas** 24,99 €, bei PD** 20,95 €.

Duftmäßig hat es mir im Moment das Bodyspray "Eau d'Énergie" von Biotherm angetan. Ich hatte mir damals die Special Edition im Kera Till Design gekauft - mittlerweile gibt es sie aber leider nicht mehr (echt schade, denn ich liebe diese maritimen Motive). Das Parfum riecht irgendwie nach Multivitamin (Mandarine, Orange und Zitrone) und besitzt dabei eine herrlich spritzige Frische. Perfekt für heiße Tage! Enthalten sind stets 100 ml (es gibt aber auch Sondereditionen mit 20 ml und 50 ml), mit denen man ewig auskommt. Leider halten die Bodysprays nicht so lange auf der Haut, daher hab ich für unterwegs immer eine kleine Abfüllung dabei. Bei Douglas** kostet der Duft regulär 41,99 €, allerdings gibt es derzeit ein Duftset**, in der zusätzlich noch das passende Duschgel enthalten ist. Bei Parfumdreams** kostet der Duft einzeln 35,95 €.

°°° Schmuck °°°


Ich liebe gerade bunte Armbänder im Festival-Look! Diese sind ja generell sehr angesagt und ich habe mir welche mit tropischen Anhängern gekauft - wie könnte es auch anders sein?! ;) Palme, Ananas und Hibiskus sind halt absolut mein Ding. Gefunden habe ich das Set bei → New Look für 7,99 €.


Diese kleinen, goldenen Ohrhänger habe ich vor geraumer Zeit bei H&M entdeckt und gleich mitgenommen. Ich finde das Mini-Blattdesign sehr niedlich und sie eignen sich prima für den Alltag. Bei → diesem Look habe ich sie sogar getragen und ihr könnt zumindest die Länge & Größe erahnen. Gekostet haben sie um die 3 €, meine ich. Ich konnte sie im Online-Shop jetzt leider nicht mehr finden, aber → diese sind recht ähnlich.

°°° Accessoires °°°


Aviator-Sonnenbrillen gehen immer und ich liebe meine neue von Ray Ban (#3025)*. Ein bisschen Boyfriend-Style, nicht zu girly - darum mag ich die Brillen. Außerdem liegt sie sehr leicht auf Nase und Ohren, ganz anders, als die meisten Sonnenbrillen für Damen. Somit stört sie gerade an heißen Tagen nicht unnötig und man schwitzt unter dem Gestell auch nicht zu stark. Zudem ist sie super flach und passt mit dem Etui sogar in die kleinste Handtasche (ganz wichtig im Strandurlaub!). Das Tolle an der Ray Ban ist auch, dass die Gläser polarisiert sind. Dadurch werden die Farben super intensiv wiedergegeben und nicht gedämpft, wie es bei normalen Sonnenbrillen der Fall ist. Wie genau der Effekt wirkt, könnt ihr bei meiner → Review zur Maui Jim Brille sehen. Die Ray Ban kostet im Sunglasses Shop** 158 €. (Mit dem Code "25NOW" bekommt ihr momentan sogar noch 25% Rabatt. ;))


Was sind denn eure Must-haves dieses Jahr? 





*PR-Sample
**Affiliate Link