20. Oktober 2014

{Goldener Herbst} Beauty im Zeichen des Kürbis

Heute bin ich die letzte im Bunde der kleinen → Bloggeraktion zum "Goldenen Herbst". Während dieser gemeinsamen Aktion gab es bereits so viele tolle Beiträge, dass es schwer war, da noch etwas "Neues" zu zeigen. Daher dachte ich, ich zeige euch passend zum Herbst meine Bestellung von Bath & Body Works, die sich rund um das Thema "Kürbis" dreht. (Bevor ihr jetzt schon überlegt, wie man bei B & BW bestellen kann - Geduld, am Ende vom Post erkläre ich es. ^^)

Ich bin mittlerweile ein riesiger Fan von Kürbis, ob als Lebensmittel (bis auf Suppe, die hasse ich interessanterweise) oder auch in Beautyprodukten. Ich erinnere mich noch daran, als vor ein paar Jahren The Body Shop ein Spiced Pumpkin Duschgel rausbrachte. Natürlich musste ich gleich in die Stadt und dran schnuppern, und da es leider limitiert war, hab ich sofort drei Stück gebunkert. Seitdem bin ich total scharf auf alles, wo Pumpkin draufsteht. Kein Wunder, dass ich ein kleines bisschen ausgerastet bin, als ich die neue Kollektion von Bath & Body Works entdeckt habe. Also fangen wir mal an...


Duftkerzen - das ist so eine kleine Schwachstelle bei mir. Ich kann selten an ihnen vorbeigehen, und selbst wenn ein Kauf nicht geplant ist, verirrt sich aus unerklärlichen Gründen beim Einkauf immer mal wieder eine Kerze in meinen Einkaufskorb (ganz besonders bei Ikea). Düfte im Haus sind für mich im Herbst besonders wichtig, um alles einfach noch kuschliger und gemütlicher zu machen. Sie hellen die Stimmung auf und tun der Seele gut. Findet ihr nicht auch? Da es bei B&BW immer mal wieder Aktionen gibt, wodurch man quasi Mengenrabatt bekommt, habe ich mir dort drei Mini-Candles mit Herbstdüften geordert. Die Kerzen beinhalten jeweils 36 g und befinden sich in einem soliden Glastiegel. Was ich super schön finde ist, dass die Deckel stets passend zur Kollektion und sehr liebevoll gestaltet sind. Bei diesen Kerzen (bis auf eine) mit Ahornblättern und bei meiner → Hawaii Bestellung hatten sie ein Muster aus Hibiskusblüten.

Pumpkin Caramel Latte - "Relax into the comforts of fall with this inviting blend of harvest pumpkin, sweet vanilla cream & freshly ground cinnamon stick."

Die Kerze duftet sehr cremig und angenehm süß. Man riecht die Vanille sehr schön heraus, der Zimt ist eher dezent eingesetzt. Eine gewisse Würze bildet der Kürbis, aber die Vanille ist dennoch im Vordergrund.

Leaves - "Celebrate the brilliant colors of autumn with a rich blend of golden nectar, red apple and spiced berries."

Beerig und süß mit einer leicht säuerlichen Note. Ein bisschen wie frischer, naturtrüber Apfelsaft Beeren. Mich erinnert der Duft ein wenig an → "Cranberry Chutney" von Yankee Candle.

Sweet Cinnamon Pumpkin - "A fall harvest favorite inspired by delicious homemade treats--pumpkin pie, vanilla cream and spice."

Ein absolut würziger Duft. Der Zimt ist im Vordergrund, aber es sind noch andere Gewürze dabei. Ein wenig herb, vielleicht durch Muskatnuss und Ingwer. Jedenfalls erinnert mich der Duft stark an eine Kürbisgewürzmischung, die man beispielsweise für Kuchen benutzt. Von der Zusammenstellung her ähnlich wie → "Warm Spice" von Yankee Candle.


Lotionen benutze ich viel zu selten, obwohl meine Haut sie gerade im Herbst und Winter wirklich nötig hat. Meine Strategie ist daher, Lotionen zu benutzen, die zum Reinbeißen gut riechen. So habe ich dann auch wenigstens Spaß beim Eincremen. ^^ Nachdem ich so begeistert von den → Hawaii-Lotionen war, musste jetzt natürlich eine Variante für den Herbst her. 

Sweet Cinnamon Pumpkin
Top Notes: Heirloom Pumpkin, Crisp Apple, Fresh Ginger
Mid Notes: Ginger Snap, Autumn Cinnamon, Sheer Jasmine
Dry Notes: Spiced Vanilla, Golden Amber, Hint of Rum

Ich muss begeistert zugegeben, dass man beim Eincremen wirklich fast alle der Komponenten herausriechen kann. Das Ergebnis ist ein warmer, leicht beeriger Duft. Der Zimt kommt nur ganz unterschwellig hervor, aber die Frische des Apfels und ein wenig des Rums sind die dominanten Duftstoffe der Lotion. 

Pumpkin Latte & Marshmallow Comfort
Top Notes: White Ginger, Sheer Jasmine, Raspberry Nectar
Mid Notes: Pumpkin Latte, Toasted Marshmallow, Fresh Nutmeg
Dry Notes: Creamy Sandalwood, Praline Musk, Warm Vanilla

Ich liebe liebe liebe diese Lotion! Der Duft ist wirklich zum Niederknien lecker! Ein bisschen Kaffeeduft, gepaart mit der süße von Marshmallows und Vanille und dazu noch ein Hauch Würze durch Muskat. Einfach yummy! Den Kürbis nehme ich nicht so ganz wahr, aber dennoch ist der Duft einfach nur wahnsinnig gut. 


Handcremes - davon bin ich ja ein großer Fan und habe immer ein bis zwei in der Handtasche dabei (von dem riesigen Stapel auf meinem Nachttisch ganz zu schweigen).

Pumpkin Spice Latté - "The season's best latte, crafted from a rich blend of creamy pumpkin and spiced caramel topped with frothed sweet cream."

Die Creme ist der absolute Hammer! Sie duftet wie ein sahniger Latte Macchiato mit Pumpkin Spice und einer guten Portion Caramel und Zimt on top. Man möchte sie essen, so gut ist der Duft!

Pumpkin Pecan Waffles - "Indulge in delicious, warm waffles, sugared pecans and a drizzle of maple syrup."

Kürbis mit einem leicht nussigen Aroma und Ahornsirup. Diese Creme riecht auch genauso, wie sie beschrieben ist. 

Sweet Cinnamon Pumpkin - "Relax into the comforts of fall with this inviting blend of harvest pumpkin, sweet vanilla cream & freshly ground cinnamon stick."

Interessanterweise duftet diese Creme anders als beschrieben. Ich rieche etwas Beeriges heraus, gemischt mit Zimt und einem Hauch cremiger Vanille. Sehr lecker, weswegen ich auch absolut nicht böse bin, dass die Beschreibung nicht ganz zutrifft. 


Noch einmal ein bisschen Eye Candy meiner Produkt-Pärchen. Ich finde die Verpackungen der Produkte übrigens auch absolut toll gestaltet. Man sieht immer, was "drin sein soll", und so sind die Sachen auch immer noch ein schöner Hingucker im Heim.



Steht ihr auch so sehr auf Kürbisduft?

Wie ich die Sachen bestellt habe? Eine liebe Freundin von mir bietet einen Personal Shopping Service in den USA an (das habe ich ja schon öfters mal erwähnt) und immer wenn ich etwas bestimmtes kaufen möchte, das es hier nicht gibt, mache ich das grundsätzlich über sie. Falls ihr also bei Bath & Body Works ordern möchtet, kann ich sie euch wärmstens empfehlen. Bei Twitter findet ihr die liebe Sarah unter dem Pseudonym "@principessa86", bzw. kennt ihr sie vielleicht sogar schon über ihren → YouTube Channel.

Morgen gibt es als krönenden Abschluss unserer Bloggeraktion dann noch ein Gewinnspiel bei Shoppingladies. :)



19. Oktober 2014

{AMu} Bobbi Brown • Smokey Nudes

Meine große Herbstpalettenliebe - die Bobbi Brown Smokey Nudes* - hatte ich euch vor kurzem bereits in → dieser Review vorgestellt, und da ihr euch auch Makups damit gewünscht habt, gibt es heute das erste für euch. Ich habe mich hierbei auf die schimmernden Töne der Palette beschränkt ("Nude Beach" und "Smokey Brown"), da sie sich so herrlich kombinieren lassen. So entstand ein metallisch schimmerndes AMu, das aber dennoch dezent genug für den Alltag ist. 


Auf dem gesamten Lid habe ich zuerst als Base den MAC Paint Pot "Painterly" aufgetragen und dann auf dem Lid großflächig den Lidschatten "Nude Beach" verteilt. "Nude Beach" ist ein beiger Champagnerton mit Schimmer, bzw. metallischem Finish. Sehr fein und elegant. In das äußere V habe ich dann "Smokey Brown" aufgetragen und entlang der Crease verblendet. "Smokey Brown" ist ein bräunliches Bronze, ebenfalls mit feinem, metallischem Schimmer. Den Bereich unter der Braue habe ich mit dem Lidschatten "Cream" aus der Palette aufgehellt und mattiert (ein helles, mattes Cremeweiß). Danach habe ich den Lidstrich nur dezent angedeutet mit dem Lidschatten "Smoked" aus der Palette, den ich ebenfalls entlang des unteren Wimpernrandes aufgetragen habe. Zum Schluss noch Mascara (Clinique "Lash Power Feathering Mascara"*) und fertig war das Augen-Makeup.


Das Ergebnis war ein metallisch schimmernder, leicht rauchiger Look. Ich finde, er betont die Augen sehr schön, schimmert nicht zu intensiv, aber dennoch genug, und ist auch nicht zu dunkel, sodass man ihn absolut auch tagsüber tragen kann. Ich habe ihn einfach mit einem sheeren Lippenstift kombiniert (→ "Confident" von Chanel) und fertig war der smokey Look.


Durch die unterschiedlichen Finishes der Lidschatten sind unglaublich viele Kombinationen von Looks möglich. Gern trage ich auch ein komplett mattes AMu (eigentlich am liebsten) oder dieses mit einem Sparkle Eyeshadow getoppt. Aber das zeige ich euch alles bald noch. 


Wie gefällt euch der Look? Besitzt ihr die Palette schon und liebt sie so wie ich?



BLOGLOVIN // FACEBOOK // TWITTER // INSTAGRAM

*PR-Sample

17. Oktober 2014

{Food Friday Shopping} Dr. Skin's Sun-Drink


Da ich den klassischen Food Friday inklusive Rezept diese Woche etwas vorgezogen hatte (*klick*), gibt es an dieser Stelle heute einen Shoppingtipp. Vor kurzem war ich im Urlaub auf Teneriffa (interessiert euch ein Reisebericht?) und habe schon vorher etwas damit angefangen, meine Haut auf die kommende Sonne vorzubereiten. Auch Ende September waren es dort immerhin noch gute 30 °C+ und die Sonne knallte richtig schön. Ich hatte euch ja schon in meiner Sonnenschutz-Themenwoche im letzten Jahr (*klick*) erzählt, wie wichtig es ist, die Haut immer (!) zu schützen, und dass man dies auch von innen unterstützen kann (mit den → richtigen Lebensmitteln hält die Bräune angeblich sogar länger). Nun gibt es seit kurzem einen antioxidativen Hautschutz zum Trinken, der die Haut tatsächlich sogar vor Sonnenbestrahlung schützen und eine schöne Hautbräune fördern soll: Dr. Skin's Sun Drink.


"Dr. Skin’s Sun Drink – ein von Dermatologen entwickeltes, antioxidatives Getränk zum Schutz der Haut vor der Sonne – unterstützt nach dem ganzheitlichen Prinzip von innen heraus die Schutzwirkung eines äußerlich angewandten Lichtschutzproduktes. Der studienbasierte Wirkstoffkomplex des Nahrungsergänzungsmittels versorgt die Haut von innen mit Vitamin C, Vitamin E, Zink, Kupfer, Mangan und Selen – zum Schutz der Hautzellen vor von der Sonne verursachtem oxidativen Stress."


In einer Box sind immer 5 kleine Fläschchen mit jeweils 60 ml Inhalt enthalten. Empfohlen wird, den Drink täglich zu sich zu nehmen und zwar 4 Wochen vor und während des Aufenthaltes in der Sonne (zusätzlich zum normalen Sonnenschutz versteht sich). Allerdings frage ich mich, wer so etwas auch mit in den Urlaub nehmen würde? (Bei einem 14-Tage-Urlaub müsste man im Koffer dann Platz für drei Packungen lassen.)

Eine Packung mit fünf Drinks kostet 14,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) und ist im Internet derzeit unter www.dr-skins.de sowie unter www.medipolis.de erhältlich.


Ich hatte nur diese eine Packung zum Ausprobieren erhalten und habe sie eine Woche vor Antritt des Urlaubs aufgebraucht. Der Sicherheitsschraubverschluss der kleinen, weißen Fläschchen lässt sich leicht öffnen und nach dem Schütteln erwartet einen eine orange-rote Flüssigkeit. Der Drink schmeckt richtig lecker, ungefähr so wie Nimm2 Orange, allerdings noch ein ganzes Stück säuerlicher. Aber angenehm säuerlich und nicht so, dass man wie beim Biss in eine Zitrone das Gesicht verziehen müsste.



Ob der Drink nun wirklich etwas bewirkt, kann ich leider nicht wirklich beurteilen: Ich bin nicht anders braun geworden als sonst - die Bräune hält zwar noch immer an, aber mir würde es wahrscheinlich jetzt nicht auffallen, ob sie länger hält als sonst oder nicht. Vermutlich ist es aber nach der Anwendung einer Box auch nicht festzustellen und ich verlasse mich einfach mal darauf, dass ich zumindest einen kleinen Vitaminschub für die Urlaubszeit bekommen und die Sonnenpflege ein bisschen zusätzlich unterstützt habe.

Den Preis finde ich persönlich heftig (immerhin knapp 3 € pro Fläschchen). Für jeden Tage wäre so etwas für mich mit Sicherheit nichts - das wäre auf Dauer einfach zu teuer - und mit einer Box ist nicht mal eine komplette Woche abgedeckt. Eventuell für ab und zu oder eben zur Urlaubsvorbereitung könnte ich es mir vielleicht vorstellen. Gerade auch im Winter ist so eine kleine, tägliche Vitaminbombe ja eine gute Sache.


Kennt ihr den Sun Drink schon? Wäre er etwas für euch?


Habt ein chilliges Wochenende! ♥